Montag, 21. Oktober 2013

Der Herbst gibt alles...



Ist das nicht herrlich? Im Moment gibt der Herbst einfach alles!!!!! Bei angenehm milden Temperaturen war ich heute in meinem alten Garten!


Zuerst habe ich das viele Laub zusammengeharkt und dann festgestellt, dass auch der Rasen einen Schnitt vertragen könnte! Das ist ganz praktisch, weil man mit dem Rasenmäher das Laub sehr gut aufsaugen kann! Allerdings kann man sehen, dass meine Kugelesche noch einiges an Arbeit für mich bereithält!



Die Zieräpfel haben jetzt ihren großen Auftritt! Allerdings trägt der Baum heuer relativ wenig Früchte!







Im blauen Beet geht es im Moment richtig "bunt" zu!


Der Wein am Sitzplatz hat sich auch wieder erholt! Ich habe ihn im Frühjahr auf Stock geschnitten und dann musste ja auch noch die Hitze und Trockenheit des Sommers überstanden werden!


Die Herbstfärbung des Storchschnabels ist einfach herrlich!


Könnte auch mal wieder eine Teilung vertragen... der Feuerknöterich breitet sich sehr gerne aus!


Bei den Erdbeeren schneide ich nach der Ernte alle Blätter bodennah ab. Dazwischen darf das Laub als Winterschutz liegenbleiben.


Die Funkien sehen nicht mehr wirklich gut aus... allerdings begeistert mich das Farbspiel immer wieder aufs Neue!


Ist das nicht toll? Meinen Ilex habe ich im Frühjahr verpflanzt, weil er mir an anderer Stelle besser gefallen hat. Tja, und dann kam die große Trockenheit! Die Pflanze wurde ganz braun (gegossen wird bei mir ja kaum)! Doch jetzt hat sie sich offensichtlich wieder erholt und trägt sogar Früchte!!!


Meine Bodendeckerrosen sind auch noch voller Blüten!



Auf diesem Bild kann man es nur ein wenig erahnen, welche Gewaltaktion ich heute wieder durchgezogen habe! Eine uralte Eibe wächst von den Nachbarn sehr unschön zu mir herüber! Der Kompostplatz bekommt dadurch kaum noch Licht, geschweige denn Regen! Außerdem wachsen die Triebe in den Draht des Zaunes. Also bin ich mit Astschere und Säge den langen Ästen zuleibe gerückt! Unglaublich, welche Massen da zusammenkommen! Habe mir da allerdings Hilfe organisiert, um das Schnittgut zu entsorgen! Ins Auto bekäme ich die Äste gar nicht hinein!

Ich hoffe, dass dieses herrliche Wetter noch ganz lange anhält, denn es gibt noch allerhand zu tun in meinen Gärten! 

Es grüßt Euch recht herzlich...












Kommentare:

  1. Liebe Margit, das ist ein herrlicher Herbstgarten-Post ! Dein Storchschnabel ist ja ein Traum - meiner ist noch weit davon entfernt so üppig zu sein *lach*. Aber immerhin zeigt das eine oder andere Blatt was mich in Zukunft in Sachen Herbstfärbung erwartet *freu*. Leider bin ich noch gar nicht vorwärts gekommen im Garten und jetzt hoffe ich auf das nahende WE und die Ferien - das Wetter soll ja halten und darüber freue ich mich am meisten !!! Hab noch eine schöne Gartenwoche mit GGGGLG, Christine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Margit, ich schaue gerne in deinen alten Garten. Da hast du aber eine Menge zu tun, mit zwei Gärten. eine Kugel-Esche habe ich auch und war schon erstaun über die Laubentwicklung dieses Jahr. ich darf nicht vergesse, sie im Frühjahr zu schneiden. Einen Zierapfel habe ich gerade gepflanzt (Sonderangebot). Hoffentlich mögen die Vögel auch solche Äpfel???
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  3. In Deinem Garten ist es ja noch richtig bunt und da ist auch noch ganz viel los. Der Sitzplatz läd bei diesen schönen Sonnenstrahlen noch zum Verweilen ein.
    Liebe Grüße von Marie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Margit
    Hej, wie schön dein Garten noch ausschaut. Und Vieles kommt ja richtig grün daher, noch gar nicht richtig Herbst. Ich hab sowiso das Gefühl, die Natur hinke irgendwie hintendrein. Irgendwie kann ich im Garten noch gar nicht soooo viel machen in Bezug aufs Einwintern. Macht aber auch nix, hab eh keine Zeit ...
    Liebe Grüsse und danke dir für den Gartenrundgang.
    Ida

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Margit,
    im blauen Garten finde ich die umgestülpten Tontöpfe für die Nützlinge so hübsch. Sie stehen da so witzig verteilt herum :o) Auch die Zwergenmützen dort sind toll.
    Wenn man den Sitzplatz so sieht, hat man richtig Lust, sich niederzulassen und Kaffee und Kuchen im Sonnenschein zu nehmen. Ich finde, er leuchtet so einladend!
    Einen schönen Tag und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  6. Gestern war es einfach herrlich im Garten!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  7. Margrit, warum forderst du den Nachbarn nicht auf, seine Pflanze zu sich zurückzuholen? Das ist doch sehr viel Arbeit, die du wo anders besser anlegen könntest. Deine Tischgruppe sieht toll aus. Ein wirklicher Herbstgarten!

    Sigrun

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir ein paar Zeilen hinterlassen willst!