Montag, 6. Januar 2014

Hl. Dreikönig

 


 
 
Ich möchte daran erinnern, dass wir heute das Fest Hl. Dreikönig feiern! Ich finde es ein bisschen schade, dass die eigentlichen Weihnachtsfesttage immer mehr in Vergessenheit geraten!
Schade eigentlich, denn die Weihnachtszeit ist ja noch nicht vorbei!
 
Viele haben ja auch schon "entweihnachtet"! Ich muss gestehen, dass ich diesen Ausdruck nicht besonders mag!
 
Heute sollen wir uns also daran erinnern, dass die Weisen aus dem Morgenland zur Krippe kamen und dem Kind Gold, Weihrauch und Myrrhe brachten!
 Ich möchte Euch heute unsere Krippe zeigen:
 
 
 
 
 
 
 

 

 

  
 
 
 
 
 
Ich wünsche Euch noch einen schönen Feiertag, denn morgen hat uns der Alltag wieder!
 
 
 
Viele Grüße von
 


Kommentare:

  1. Was für eine schöne,alte Krippe,die Figuren sind schön und nicht-kitschig!Das Jesuskind sieht etwas nach Teddybärchen aus?Oder ist es aus Wachs?LGKatja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Margit,
    Du hast Recht. Unser Baum ist allerdings auch schon hinfort. Der hat so sehr genadelt, daß man an den Stellen, wo ich mich hinter den alten Herd quetschen musste, nur noch das Gerippe sah.
    Eine alte Krippe, deren Figuren mein Vater als Kind mit dem Geld vom Zeitungsaustragen gekauft hat, ist in unserem Besitz. Die letzten beiden Jahre hatte ich sie mal in klein hier aufgebaut. Nachdem die Familienkatzen sich immer dort hinein legten, haben wir diese Tradition einschlafen lassen. Aber so in klein war es eigentlich okay. Unsere drei Heiligen Könige kommen allerdings zu Fuß mit einem Kamel und was ich komisch finde, sie sind zu viert. Drei weiße Könige, der Moor ist eher wie ein Diener...?! http://botininderfrueh.blogspot.de/2011/12/der-alte-karton.html
    Was mich hier im Ort irgendwie stört ist, daß der Pfarrer die Kommunionkinder schon nach dem 2. Weihnachtstag durchs Dorf schickt. Ich denke, er erhofft sich so, mehr Menschen anzutreffen.
    Dir einen schönen 6. Januar, der hier aber kein Feiertag ist.
    Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  3. Die Krippe ist wirklich toll!
    Liebe Grüße,
    Markus (der leider keinen Feiertag hier hat...)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Margit,
    da wo wir jetzt wohnen, vermisse ich sehr den Brauch, wenn die Kinder am Dreikönigstag von Haus zu Haus zu ziehen, um für einen guten Zweck zu sammeln. Bei mir kam jedenfalls keiner vorbei, obwohl es auch eine katholische Gemeinde gibt.
    Toll, das du und deine Jungs sich so engagieren. Bei uns hat heute schon die Schule angefangen.
    Deine Krippenfiguren gefallen mir sehr. Ich wünsche dir auch noch alles Gute für das neue Jahr!
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir ein paar Zeilen hinterlassen willst!