Samstag, 22. März 2014

Frühling lässt sein blaues Band...

 

 
 
 
 


 


...Wieder flattern durch die Lüfte
Süße, wohlbekannte Düfte
Streifen ahnungsvoll das Land
Veilchen träumen schon,
Wollen balde kommen
Horch, von fern ein leiser Harfenton!
Frühling, ja du bist's!
Dich hab ich vernommen!


Eduard Mörike



 
 
Damit ist eigentlich alles gesagt, was mir heute durch den Kopf ging, als ich in meinem alten Garten kurz nach dem Rechten schaute! Der Vormittag bescherte uns nochmals herrlichen Sonnenschein und über 20 Grad! Nachdem ab Nachmittag auch bei uns Regen angekündigt war, habe ich gleich noch meinen Rasen gedüngt! Jetzt riecht es schon richtig nach Regen! Die Natur hat ihn wirklich nötig, darum will ich mich gar nicht beschweren! Hier aber noch die Bilder von heute Vormittag...
 
 
 
 
 Die Blausternchen blühen um die Wetter!
 
 
 
 
 Die Schneeglöckchen werden langsam von den Anemonen abgelöst und auch die Märzrosen machen ihrem Namen alle Ehre!
 
 
 
Diese Leberblümchen haben sich auch gut eingelebt! Ich habe sie vor Bauarbeiten in der alten Wohnung gerettet!
 
 
 
Dieser Frühlingsteppich unter den Haselnusssträuchern ist jedes Jahr ein Highlight!
 
 
 
Aus einer einzelnen kleinen Knolle hat sich mittlerweile eine wunderschöne Lerchenspornwiese entwickelt!!!!
 
 
 
 
 
 
Aber auch vor dem Haus blüht es!
 
 
 
Eine Mini-Zierkirsche steht in voller Blüte!
 
 
 
Diese Sumpfdotterblume habe ich letztes Jahr aus der Gammelecke eines Discounters gerettet!
 
 
 
Sie dankt es mit wundervollen Blüten!
 



Auch wenn die Wetteraussichten für morgen nicht gerade prickelnd sind, wünsche ich Euch doch einen schönen Sonntag!!!

Kommentare:

  1. Hallo Margit,
    herrlich wie es bei dir blüht. Bei uns schüttet es schon seit gestern und es ist richtig isselig, aber gerade deshalb habe ich mal ein wenig Zeit, um wieder hier im Bloggerland zu sein .
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Margit,
    Die Leberblümchen sind wunderschön! Ein bisschen Regen darf schon sein und tut auch gut. Wir haben ja zum Glück noch soviel Frühling und Sommer vor uns!
    Liebe Grüße, Andrea & Mirja

    AntwortenLöschen
  3. Margit...wieder wunderschön sind Deine Gärten und die Frühjahrsblüten...
    viele Grüße
    Mel

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Blausammlung - und natürlich sind auch die anderen Blüten sehr schön anzusehen!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Wie toll sind sie....
    Bei uns regnet leider auch und es ist sehr kalt..... Na ja,es wird schon wieder...
    Ich habe heute auf der Creativa paar Malven ( Stockrosen ) gekauft.....Bin super glücklich. Die aus den Samen sind leider nicht angekommen.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Margit, ich hoffe dass die Frühlingsblüher bei mir auch irgendwann solche üppigen Teppiche bilden!
    Ich bin ja hin und weg von dem blauen Sternchenteppich!
    Lg Carmen

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Margit,
    also bei dir im Garten sieht schon richtig bunt aus
    Mir ist aufgefallen, ich kenne keine Leberblümchen, habe keine im Garten, muss ich mich umsehen und solche für mein Garten auch bekommen!
    liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  8. Wow Margit, dein blauer Frühling ist prächtig schön. Bei mir auch blau, aber man muss schon etwas genauer hinschauen :-)
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Margit,
    der Lenzrosenteppich ist herrlich. Heute habe ich bei mir auch erste Blüten an einer letztes Jahr gepflanzten Zierkirsche entdeckt. Ich bin ja begeistert, dass es in deinem Fass schon blüht. Vielleicht versuche ich es auch mal mit so einer Sumpfdotterblume.
    LG und einen schönen Sonntag,
    Sigrun

    AntwortenLöschen
  10. Meine liebe Blumenretterin Margit,
    was hast du nur für ein wundervolles Stückchen Natur um dich herum, so schön!
    Ich glaube bei Dir würde ich jeden Zentimeter detailgetreu betrachten und könnte mich sicherlich stunden nur mit
    guggen beschäftigen. Ich beneide dich um die Leberblümchen, die hätte ich so gerne in meinen Garten. Diese winzige filigrane Schönheit ist wirklich ein Wunder der Natur!
    Macht Euch noch einen schönen Sonntag und Danke Dir, für deine so lieben Zeilen bei mir!
    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschön die ersten Frühlingsboten die du für uns eingefangen hast. Der Lerchensporn hat es mir besonders angetan, bin immer wieder fasziniert wenn er aus der Erde stösst.
    Sonntagsgrüsse vom verschneiten Jurasüdfuss von Juralibelle

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Margot,
    die Blausternchen machen ihrem Namen alle Ehre. Es sieht tatsächlich aus wie ein Sternenhimmel. Einfach wunderschön! Du bist also auch so eine Discounter Pflanzenretterin, ich kann sie einfach nicht stehenlassen! Manchmal werden sie hier auch einfach verschenkt. Ein Plätzchen findet sich doch immer :-)).

    Liebe Grüße und einen hoffentlich schönen Sonntag
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschön! Der alte Garten gefällt mir unglaublich. Wenn man die Pflanzen wachsen läßt, gedeihen sie besser als wenn man ständig häckelt. Bei meinen Neupflanzungen mit den Märzenbechern darf ich jetzt nur noch rupfen, häckeln verboten!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Margit,
    wie schön es bei Dir blüht. Ganz begeistert bin ich von den Blausternchen, die sehen wirklich wunderschön aus.
    Wir hatten heute Glück mit dem Wetter. Obwohl sie eigentlich Regen angesagt hatten, schien heute die Sonne.
    Aber es war doch ganz schön frisch.
    Ich wünsche Dir noch einen gemütlichen Sonntagabend!
    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  15. ach ein Traum ist das bei dir! Bei mir wird das erst, jedes Jahr kommt ein bisschen was dazu und ich hoffe, irgendwann hab ich dann auch so einen blühenden Frühlingstraum!

    AntwortenLöschen
  16. Liebe MARGIT,
    so heißt Du natürlich, meine Autokorrektur ist manchmal ein wenig voreilig!

    Liebe Grüße von Alexandra der Du Deine Umtaufe hoffentlich nicht übel nimmst :-)).

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Margit,
    diese Blausternchen gefallen mir extra gut. Die habe ich ja noch gar nicht!!! Deine Lenzrosen sehen ja auch schon sehr üpig aus, wunderschön. Bei uns war das Wetter leider nicht mehr so schön. Keine Gartenarbeit am ganzen WE wegen Regen.
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  18. Ein wunderschöner und stimmungsvoller Beitrag!
    Muss uuunbedingt wieder öfter bei Dir hereinschauen...
    Liebe Grüsse
    Irena

    AntwortenLöschen
  19. Wie schön dein blaues Band aussieht! Ist es nicht gerade herrlich im Garten?
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Margit,
    *Sumpfdotterblume* was für ein Name für so ein zartes Wesen ;o) Die fast vergammelten zu retten ist immer schön, nicht wahr? Habe ich auch schon gemacht.
    Dein blaues Band gefällt mir sehr. Die Leberblümchen sind so hübsch, genau wie die Blausternchen. Hier blüht das Immergrün und die Veilchen. Aber die sind ja doch eigentlich eher lila.
    Heute morgen war hier alles weiß gefroren...brrrrr! So wirklich Regen hatten wir immer noch nicht. Ab Donnerstag soll es wieder wärmer werden.
    Einen schönen Tag wünscht Dir die Elke

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir ein paar Zeilen hinterlassen willst!