Mittwoch, 4. Juni 2014

Geranium in meinem alten Garten


Im Moment haben viele meiner Geranium-Sorten ihren großen Auftritt! Ich möchte Euch heute die Pflanzen in meinem alten Garten vorstellen!

Oben seht Ihr Geranium sanguineum 'Tiny Monster', eine weithin leuchtende Sorte!


Als nächstes seht Ihr Geranium 'Sabani Blue'





Geranium magnificum 'Blue Blood'







Zwischenzeitlich kann ich auch diese Sorte wieder benennen:
Geranium yesoense






Geranium renardii 'Philippe Vapelle'





Endlich einmal habe ich diese Sorte toll auf's Bild bekommen - die Zeichnung verschwindet auf Bildern immer
Geranium versicolor





 Geranium phaeum 'Samibor'






Geranium macrorrhizum 'Spessart' - eine der "Wunderwaffen" gegen Unkraut! 





Geranium x cantabrigiense 
Von diesen Pflanzen habe ich verschiedene Sorten, die ich aber nicht zuordnen kann, da sie alle ziemlich ähnlich aussehen!



Geranium sanguineum 'Apfelblüte'





Geranium himalayense  'Birch Double'






Philadelphus 'Dame Blanche' hat bisher noch nie so toll geblüht!



 Auch die Rose 'Nevada' blüht heuer einmalig! Sie war lange nicht besonders schön und so habe ich sie heuer komplett zurückgeschnitten! Jetzt sieht sieht sie einfach toll aus!



Hier sehr schön zu sehen, mein Inselbeet.



In dem mittleren Streifen wachsen Himbeeren und Erdbeeren. Links zwei rote Johannisbeersträucher und eine schwarze.









Meine dunkelblühende Akelei in Nahaufnahme.



Die meisten Geranium-Sorten blühen im Moment! Viele davon leider nur einmal! Aber auch das meist wintergrüne Laub hat etwas!
Demnächst werde ich Euch auch noch die Sorten aus meinem neuen Garten vorstellen! 

Viele Grüße von




Kommentare:

  1. Liebe Margit,
    Da ist einiges zusammen gekommen. Mir gefallen diese kleinen Blüten sehr. Leider habe ich erst zwei in meinem Garten. Wie schön das Du alle Namen weisst. Ich habe das lange vernachlässigt und suche oft Stunden nach der richtigen Bezeichnung meiner Pflanzen. Vielen Dank für deine guten Beiträge, ich Strecke so gerne meine Nase, oder besser gesagt meine Augen in dein Zauberhaften Garten.
    Mara- Tiziana

    AntwortenLöschen
  2. Du hast ja richtig viele Sorten Geranium. Ganz toll sind die. Nun wer Margeranium heißt braucht das auch. Bei mir gedeihen die irgend wie nicht so gut und verschwinden heimlich still und leise wieder. Vielleicht muss ich mich da mehr damit befassen. Auf der Gartenschau in Schwäbisch Gmünd blühen momentan auch viele dieser hübschen Pflanzen.
    Grüße von Marie

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag deinen alten Garten, neue Gärten müssen immer erst eine Weile wachsen, bis sie eine Ausstrahlung haben. Bei uns blüht das Geranium auch wie toll, jedenfalls fast alles - den Rest hat das Reh gefressen.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  4. Storchschnabel hat mein Herz auch erobert. Danke für die Vorstellung der verschiedenen Sorten. Da ist auch die eine oder andere Sorte dabei die für meinen Garten toll klingt.
    VG Bine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Margit,
    ganz inspiriert von Deinen wunderschönen Bilder überlege ich nun schon, ob ich nicht auch so ein kleines Inselbeet in die Mitte meines Gartens setzen soll. Das finde ich einfach richtig klasse!
    Mein Gott hast du viele Margeraniums (?) - keine Ahnung was der Plural ist....
    Die Versicolor ist ja der Hammer! So eine schöne habe ich noch nie gesehen! Einfach traumhaft schön Dein Garten.
    Ich lasse mich immer sehr gerne von Dir inspirieren...
    GLG und bis bald, Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Margit,
    Geranium versicolor ist so hübsch! Aber auch die Apfelblüte macht mich schwach ;o)
    Bei der Suche nach einem Gartenbuch bin ich auch über Bücher, die nur von Geranium handeln, gestolpert. Da war ich erstaunt! Es gibt wohl wirklich sehr viele Sorten.
    Dein alter Garten ist einfach toll... ist die Baumbank schon da???
    Ein schönes, langes Wochenende und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Baumbank ist schon da - allerdings steht sie noch in der Garage! Das Paket wiegt 60 kg - da brauch ich erst noch einen starken Mann, der mir das Teil zum Garten fährt! Haha...
      Gruß Margit

      Löschen
    2. Na, da kommt das lange Wochenende ja wie gerufen ;o)

      Löschen
  7. wow dein Garten macht deinem Blog alle Ehre (oder umgekehrt ;)) ich hatte ja keine Ahnung wie viele verschiedene es gibt. Wunderschön. Mein einziger im Garten will irgendwie nicht wirklich und kümmert vor sich hin, dabei höre ich immer das wächst doch wie Unkraut... Sehr schade, so wunderschöne Blüten. Wo hast du die denn alle her, die verschiedenen Sorten?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe zwar mittlerweile auch schon eine stattliche Sammlung, allerdings ist das nur ein kleiner Teil der bekannten Sorten! Es gibt hunderte davon!!!!! Man verliert leicht den Überblick! Bin momentan dabei, meine Sorten alle zu katalogisieren, damit ich weiß, was da bei mir wächst!!!
      Viele Grüße von
      Margit

      Löschen
  8. Hallo Margit,
    da hast du eine schöne bunte Geranium-Sammlung.
    Bei mir kommen langsam auch immer mehr Storchschnäbel zusammen. Mir gefallen die kleinen, zarten Blüten sehr.
    Liebe Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Margit, ach ich liebe ja die Geranium-Pflanzen auch so sehr! Schön so eine kleine Übersicht bei dir zu bekommen :-)! Sie sind irgendwie alle schön . versicolor ist leider aus meinem Garten irgendwie wieder entschwunden...
    LG steffi

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Margit,
    jetzt habe ich gleich mal geschaut, wo deine Erdbeeren wachsen. Eine Erdbeerwiese ist ja auch toll. Deine Geranium-Blüten sind herrlich und es wirkt ansteckend....ich habe mit dieses Jahr 'Apfelblüte' zugelegt und es ist gleich richtig losgewachsen und sehr blühfreudig. Das zweite ist das renardii Philippe Vapelle. Es gefällt mir so gut und obwohl der Standort sonnig ist, hat es lauter braune Blätter bekommen. Mal sehen, ob sich das wieder erholt.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Margit,
    bisher habe ich gar nicht gewusst, dass es so viele Sorten gibt. In meiner Geschenkkiste waren auch einige dabei und ich freue mich sehr, dass sie so gut angewachsen sind. Die gefüllten gefallen mir besonders gut. Deine dunkle Akelei hast Du sehr schön fotografiert! Hier ist es sehr trocken und die Pflanzen brauchen dann doch einmal Wasser. Deine Bank ist schon da! Ich bin sehr auf die ersten Bilder gespannt.

    Liebe Grüße und ein schönes langes Wochenende Alexandra

    AntwortenLöschen
  12. Habe gerade Deinen Blog entdeckt und bin begeistert. Traumhafte Bilder!! Einen wunderschönen Garten hast Du. Vielleicht magst bei mir auch mal reinschauen. Würde mich sehr freuen. Ich lade Dich hiermit sehr herzlich dazu ein.
    www.helgasphotography.blogspot.de
    Einen schönen Abend und liebe Grüße, Helga

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir ein paar Zeilen hinterlassen willst!