Donnerstag, 17. Juli 2014

Nachts in meinem Garten...

 
 


 
Ist das nicht herrlich... wenn man abends draußen auf der Terrasse sitzen kann? Tagsüber ist es dort meist zu heiß... aber, wenn die Sonne untergegangen ist, ist es dort ganz wundervoll!
 
 
 
Ich bin ja ein großer Freund von Solarleuchten, denn im Sommer gibt es tagsüber genügend Möglichkeit, dass die kleinen Lampen das Sonnenlicht speichern!
 
 
 
Besonders schön finde ich auch mein Schmelzlicht! Gelegentlich zickt es zwar ein wenig herum, aber meist brennt es sehr schön. Praktisch, denn es wird mit alten Wachsresten "befeuert"!
 
 

 
 Hier mein dekorierter Pflanztisch an der Gabione, die ich mit einer Solarlichterkette geschmückt habe!
 
 
 
 
 Vielleicht sollte ich nochmal auf die wundervollen Sonnengläser hinweisen, bei denen es sich um Fair-Trade-Produkte aus Südafrika handelt!
 
 
Nähere Informationen zum Produkt und die Möglichkeit zum Bestellen findet ihr HIER!
 
Natürlich möchte ich darauf hinweisen, dass Ihr unter Eingabe des
 
Gutschein-Codes: margeranium

einen Nachlass pro Glas von 3 EUR erhaltet!
 
 
Ich habe mich übrigens sehr über die vielen Kommentare zu meinem "Schnecken ade"- Post gefreut! Offensichtlich ist dieses Thema für viele Gärtner ein Thema! Ich kann natürlich keine Garantie dafür übernehmen, dass die Pflanzen auf meiner Liste 100%ig schneckenresistent sind. Ich denke, jeder macht natürlich auch seine eigenen Erfahrungen. So ging es mir übrigens auch! Ich musste nach Jahren feststellen, dass der Wollziest offensichtlich mittlerweile eine Delikatesse für die schleimigen Gesellen darstellt. Also habe ich die Staude erst kürzlich entfernt (aus der Liste)! Ich hoffe aber, dass die Liste doch einen gewissen Anhaltspunkt darstellt!
 
Viele Grüße und genießt die herrlichen Abende draußen...
 
 
 

Kommentare:

  1. Wie schön - ein Schmelzlicht hab ich auch. Ich bin leider überhaupt nicht nachtaktiv, steh aber mit den Vögeln auf. So schön singen wie sie kann ich nicht!

    Immer beneide ich Menschen wie dich, die abends lange auf der Terrasse sitzen können. Ich wünsch euch ein schönes Wochenende!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Margit,
    sieht richtig romantisch aus und da würde ich mich auch wohlfühlen.
    Die Sonnengläser sind ja was tolles, sowas kenne ich noch gar nicht.
    Schöne Grüße in den Tag wünscht dir Stine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich musst jetzt sofort das Sonnenglas bestellen. Es gefällt mir sooo gut, vor allem weil man die Deko änderen kann wie man es möchte. Nu warte ich auf den Postmann und freue mich, wenn ich es in meinen Garten stellen kann. Danke für den Tipp und den Gutschein-code.

      Löschen
  3. Hallo Stine,
    ich halte mich ja normalerweise mit Werbung auf meinem Blog etwas zurück, aber die Sonnengläser stellen da eine Ausnahme dar! Sie sind einfach soooo schön! Dafür mache ich wirklich gerne Werbung!
    Viel Spaß mit dem Glas...
    Gruß Margit

    AntwortenLöschen
  4. Hach, da möchte ich mich direkt zu dir setzen und in deinem wunderschön beleuchteten Garten die Sommerabende genießen :-)
    Die Sonnengläser sind einfach wundervoll!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Hach was ist es schön abends bei dir,hier sind zu viele Mücken.Deine Beleuchtung sieht so romantisch aus!!Das mit den Sonnengläsern stellt für mich keine Werbung dar,du hast sie ja selbst und benutzt sie täglich,und es ist ein guter Zweck.Ich finde nur die immergleichen Porzellanwerbungen doof,aber das ist Geschmackssache.
    LGKatja

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Margit,
    schöne Nachtbilder aus deinem Garten! Das Solarlicht habe ich mir letztes Jahr auch gegönnt! Eine gute Sache!
    Liebe Grüße
    Dagamr

    AntwortenLöschen
  7. Sieht sehr gemütlich aus. Seit letztem Jahr habe ich auch zwei von den Leuchten und eine habe ich schon zu Weihnachten verschenkt. Toll, dass jetzt wieder Sommer ist und man die Abende draußen genießen kann. Letzten Samstag haben wir noch gefroren beim Grillen und geregnet hat es auch. Ich bin froh, dass meine Schnecken den Wollziest noch nicht lecker finden....
    Ein schönes Wochenende,
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Margit,
    weil ich doch immer so früh aus dem Bett schlüpfen muss, kann ich den Abend draußen gar nicht so recht genießen. Das Schmelzlicht ist auch toll. Ich habe die schon mal als Werbung in den Wohnzeitschriften gesehen, aber ich hätte nicht gedacht, daß sie so groß sind... toll!
    Die abgekauten Blüten des Fingerhuts glitzern vor Schneckenschleim. Ich stelle mir nun immer vor, es sei Feenstaub ;o)
    Das Solarlicht hätte ich fast vergessen. Danke für´s erinnern. Es ist echt eine tolle Sache!
    einen schönen Abend und eine gute Nacht, Elke

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Margit
    Herzlichen Dank für deinen Kommentar bei mir. Ja so ein Päuschen tut hie und da einfach gut ... Mal schaun, wozu es mich inspiriert :-)
    Deine Gartenlichter sind wunderschön, romantisch, einladend für einen wundervollen Sommerabend draussen im Garten zu geniessen.
    Die Sonnengläser sind auch meine Favoriten und stehen überall bereit.
    Liebe Grüsse und hab ein schönes Wochenende.
    Ida
    ... und ja, dein Schneckenpost ist wirklich interessant und das eine und andere findet sich auch in meinem Garten - und vielleicht bald noch mehr.

    AntwortenLöschen
  10. Wie schön gemütlich! Ich liebe meine Sonnenlichter auch sehr und habe sie jeden Abend an.
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Margit,
    deine Fotos sehen heute wunderbar stimmungsvoll aus - da bekomme ich auch gleich Lust auf einen Terrassenabend! Bei uns gibt's allerdings leider ziemlich viele Gelsen (Stechmücken), die es uns abends draußen nicht immer leicht machen... Deine schneckenresistenten Pflanzen haben mich auch sehr interessiert - und ich hab festgestellt, dass sich eine große Zahl dieser Pflanzen hier ebenfalls gut halten - bei mir ist auch der Wollziest noch nicht als Leckerli entdeckt worden ;o)) Dafür wird die Bergenie vom Dickmaulrüssler gestanzt ;o)) Und von einer Freundin bekam ich als Gast-Mitbringsel eine wunderschöne Lilie zum Einsetzen im Garten, die ich eine Nacht lang im Topf auf die Terrasse stellte - auweia. DIE muss ja gut geschmeckt haben!!! ;o)
    Ganz herzliche rostrosige Grüße, Traude

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir ein paar Zeilen hinterlassen willst!