Samstag, 4. April 2015

Ein frohes Osterfest...

 
 


 
Ich wünsche Euch frohe Ostertage und hoffentlich ein paar Sonnenstrahlen!!! Bei uns regnet es heute immer wieder, was mich aber nicht davon abgehalten hat, ein wenig im Garten zu machen!
 
Zuerst haben wir aber noch alles für morgen hergerichtet. Ein Osternest für die kleine Nachbarin gebastelt, Eier gefärbt, eine Osterkerze gebastelt, ein Osterlamm gebacken (das zeig ich Euch aber nicht, weil es gebrochen ist!)...
 
 

 
 
 
 
 Draußen ist leider alles nass - aber für ein paar österliche Bilder hat es doch gereicht!
 
 
 
 
 Das habe ich Euch ja noch gar nicht gezeigt...
 
ich habe kürzlich alte Fensterläden an die Garagenwand geschraubt, sie stammen vom Elternhaus meines Mannes und machen sich, wie ich meine, recht gut als Deko!
 
 
 
 
In meinem Staudenbeet ist momentan "Gelb" die vorherrschende Farbe!
 
 
 
Ich habe mir heute noch einen Sack frische Teicherde besorgt und die Bepflanzung in meinem Fass erneuert.
 
 
Diese Pflanzen sind zum Teil sehr ausbreitungsfreudig! Ich habe sie daher geteilt und...
 
... die, die ich nicht mehr brauchen konnte vor meine Tür gestellt!!!!

 
Liebe Sigrun, was sagst Du jetzt????
 
Viele Grüße von
 
 

 

Kommentare:

  1. Ich gebe zu - mir fehlen die Worte, alle! *duck* Du hast Seiten, von denen ich noch nix weiß!
    Also der Laden an der Wand ist wirklich genial, hätten wir nicht ein Haus aus Holz, würde ich es auch anschrauben, aber ich fürchte immer Insekten, die dort nisten können und Holzwürmer.
    Die gefärbten Eier im Karton sind ein wirklicher Hingucker - einfach, gut!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Margit,
    dein Fass ist offenbar noch dicht. Schade, dass du zu weit wegwohnst...sonst würde ich gerne was abholen für mein Fass....:-)))
    Wir haben ein echtes Fenster an der Garage, aber leider nicht so einen tollen Fensterladen davor.
    Ich wünsche euch einen fleißigen Osterhasen,
    LG Sigrun II (ja, welche meinst du?)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sigrun,
      uups, jetzt hab ich ganz vergessen, dass wir hier ja zwei Sigruns haben!!! Ich meinte die von Hillside Garden, weil die mich immer rügt, wenn bei mir Pflanzenteile auf den Kompost wandern! Haha...
      Viele Grüße von
      Margit

      Löschen
  3. Na das ist doch ne Idee, einfach an die Strasse stellen...meine Tochter hat naemlich letztens in der Baumschule bei der Pflanzentombola einen Haselnussstrauch gewonnen und ich weiss beim besten Willen nicht wohin mit diesem Riesenstrauch;)
    Unsere Ostereier faerben wir genauso wie du und der Fensterladen ist ne klasse Deko!! Achso und du hast richtig gesehen, da war jede Menge Geranium dabei, ich liebe diese Staude.Lg die Karo

    AntwortenLöschen
  4. Na, wenn diese Osterglöckchen nicht das Osterfest einläuten, nur schade, daß es so kalt wird. Sonnenschein wurde uns zwar versprochen, hoffentlich keinen Schnee. Dein Fensterladen ist eine tolle Decko, würde mir auch gefallen. Ich wünsche ein frohes Ostern und viel Spaß beim Eier-Suchen.
    Lg. Ilona

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Grüße und ein wundervolles Osterfest!
    Schön sehen die Fensterläden aus! In diesem Jahr ist Ostern so völlig an mir vorbei gegangen, dass ich ganz erschrocken und völlig unvorbereitet war, als es vor der Tür stand...
    Markus

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Margit,
    bei uns war gestern auch richtiges Aprilwetter. Ich habs auch 2x mit Gartenarbeit versucht, aber wegen Hagelschauer und Regenschauer bin ich wieder ins Haus gagangen.Aber jetzt scheint die Sonne!!!!
    Schöne Ostertage
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  7. Die Ostereierfarben sind toll, und Fensterläden hätt' ich auch gerne (an meinem Haus!) Das ist hier bei uns in der Gegend allerdings gar nicht üblich. Ich bin dieses Jahr nicht so recht zur Osterdeko gekommen (Ich habe das Gefühl, gerade erst die Weihnachtsdeko wieder verpackt zu haben...)
    Viele Grüße
    kathinka

    AntwortenLöschen
  8. Ich hoffe, Ihr hattet ein frohes Osterfest - Deine Bilder sind sehr schön :-). Die Idee mit den Fensterläden finde ich genial - sieht richtig hübsch aus ! Schade, dass wir so weit weg wohnen, eine Wasserpflanze hätte ich auch mitgenommenn ;-). Aber das bringt mich auf eine Idee - wir haben noch zwei Hasenställe abzugeben, die wir morgen auch auf die Straße stellen werden - mal sehen, ob sich ein Abnehmer findet... Wäre sonst schade drum... Herzliche Grüße, Birthe

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Margit,
    ich hoffe die Wasserpflänzchen haben irgendwo Asyl gefunden.
    Ich finde es auch immer schade, Pflänzchen wegzuwerfen aber manche breiten sich eben zu arg aus und dann muss selbst ich irgendwann mal eingreifen (ich mag es ja eigentlich wild und lasse Vagabunden eigentlich gerne gewähren). Mir tut es auch immer in der Seele weh, wenn ich keine Abnehmer habe. Neulich habe ich 5 Sämlinge der tollen chin. Schönfrucht - einem Zierstrauch mit schönen lila Beeren - ausgegraben vielleicht sollte ich diese auch auf die Straße stellen.
    Herzliche Grüße von Christine aus dem Hexenrosengarten

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir ein paar Zeilen hinterlassen willst!