Montag, 8. Juni 2015

Lago di Garda

 


 
An Pfingsten waren wir für ein paar Tage am Gardasee. Wir bevorzugen es, mit der Bahn zu reisen. Der Gardasee ist auch mit dem Zug gut zu erreichen. Peschiera del Garda besitzt sogar einen eigenen Bahnhof, der von Verona aus in einer Viertelstunde zu erreichen ist. Wir wohnten sehr zentral - alles war gut zu Fuß zu erreichen.
 
 
 
 
 Am Gardasee leben offensichtlich viele Enten-Großfamilien!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Mit Kindern gehört natürlich der Besuch des Gardalandes unbedingt dazu. Ausgestattet mit 2 für 1 Gutscheinen, die es von Milkana Schmelzkäse und Monte gab, gestaltete sich der Eintrittspreis auch noch erträglich. Diverse Fahrgeschäfte müssen es für mich trotzdem nicht sein!

 
 
Dann schon lieber beschaulich in einer Art fliegenden Untertasse, die Aussicht auf den See genießen!
 
 
 
 
 
Eine Bootsfahrt muss natürlich auch sein. Wir fuhren von Peschiera del Garda über Lazise...
 
 
 
 
 
 
... nach Bardolino
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Diese Pflanze kann man überall am Gardasee entdecken. Sie wird zur Begrünung von Zäunen verwendet und hat einen unglaublichen Duft!!!
 
 
 
Bevor es wieder zurückging, machten wir noch einen kleinen Abstecher nach Verona.
 
 
 
 
Vor der Arena waren die Kulissen für Aida aufgebaut!
 
 
 
 
 
Hier nochmal alle Orte im Überblick:


Lago di GardaStepMapLago di Garda













Eine wundervolle Reise... mit tollen Eindrücken, gutem Essen und sehr schöner Landschaft! Italien ist einfach immer wieder eine Reise wert!!!

Viele Grüße von

Kommentare:

  1. Hallo Margit!
    Wundervolle Bilder von einem bestimmt tollen Urlaub.Ich liebe den Gardasee und wir waren früher mehrmals im Jahr dort. Allerdings war ich noch nie so weit südlich.
    LG
    LiSa

    AntwortenLöschen
  2. So ist es - Italien ist sehenswert. Das erste Bild kommt mir sehr bekannt vor!
    Hast du es diesmal auf Fahrräder abgesehen? Kann man diese mieten? Mit Elektroantrieb sogar.
    Ich war jetzt schon elend lange nicht mehr da, überall kann man halt nicht sein.

    Sigru

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sigrun,
      Du hattest natürlich schon mal exklusiv einen Blick auf das erste Bild werfen dürfen!! Haha... Ich fand die Fahrräder am Gardasee richtig toll! Interessant, was man da alles entdecken konnte!!! Für mich als Fahrrad-Fan natürlich der Hit!!!
      Viele Grüße von
      Margit

      Löschen
  3. Traumhaft!beim ersten Bild dachte ich,du hast deinen Garten erweitert und umgestaltet.
    Wunderschöne Fotos,da war es bestimmt sehr entspannend! LGKatja

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für die schönen Impressionen - der Gardasee ist für mich unbedingt noch einmal ein Ziel in den nächsten Jahren.
    VG und einen sonnigen Tag, Marita

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Margit, das sind wunderschöne Bilder vom Gardasee. Da kommen Erinnerungen bei mir hoch. Ich war mehrmals zu unterschiedlichen Jahreszeiten dort. Gewohnt haben wir in Malcesine und sind mit dem PKW einmal um den ganzen Gardasee herum gefahren. Ich habe den bot. Garten Dr. Hruska in Gardone besucht. Aber das größte Erlebnis war für mich der Besuch des Parco Giardino Sigurta, Valeggio Sul Mincio (Verona), eines traumhaften, riesigen Gartens, den man mit dem PKW/Bus befahren, im Garten parken, aussteigen und besichtigen konnte. Die ganze Luft war erfüllt von klassischer Musik. Es war einfach unbeschreiblich schön!!! Ich habe gerade das entsprechende Album vor mir liegen von Sept. 1994. Unbedingt vormerken für den nächsten Gardaseeurlaub. Liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  6. Ein wunderschönes Fleckchen Erde! Ich war in Limone....vor vielen Jahren und will unbedingt noch mal hin! Tolle Bilder, ihr hattet wundervolle Tage - das sieht man! Alles Liebe von Susan

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Margit,
    da verfalle ich gleich in Urlaubsstimmung! Ich kenne inzwischen fast alle Orte am Gardasee, weil wir viele Jahre lang dort Zwischenstation auf unserer Reise in die Toscano oder Umbrien machten (wir fahren immer mit Auto um auch vor Ort mobil zu sein), Von Lazise war ich so begeistert, daß wir dort später eine Woche blieben und die Gegend erkundeten. Ja, Italien ist immer eine Reise wert. Irgendwann möchte ich auch mal die Aida in Verona erleben...
    Liebe Grüße
    Kathinka

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Margit,
    bei diesen tollen Bildern bekomme ich gerade wieder Lust, in diesem Sommer an den Gardasee zu reisen :-). Sieht nach einer wunderbaren Zeit aus, die Ihr dort hattet :-). Wir waren vor einigen Jahren in der Gegend um Malcesine und waren ebenfalls vom Gardasee begeistert :-).
    Liebe Grüße, Birthe

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Margit,
    das erste Bild kenne ich ;o) Denn: I follow you *grins*
    Eine herrliche Gegend ist das da jedenfalls. Ich bekomme richtig Lust auf la dolce vita :o)
    Wir sind damals mit dem Zug dann noch weiter nach Venedig getuckert... Hochzeitsreiseziel :o)
    Liebe Grüße von der Elke

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Margit,
    sieht nach einem schönen Urlaub aus.Ich mag Italien auch sehr, leider von uns aus etwas weiter als für euch. Und so ganz ohne Gartenbesichtigung??? :)
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Margit, danke für deine Besuche, freu mich immer ;-). Und jetzt buche ich den nächsten Urlaub - am Gardasee. Ist das schön dort. Deine Aufnahmen..... ich möchte sofort dort Urlaub machen. Ein sehr schöner Post. Vielen Dank für diese Eindrücke. Bis bald wieder im Garten ;-).
    Alles Liebe
    Christin

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir ein paar Zeilen hinterlassen willst!