Sonntag, 14. Juni 2015

'Perennial Blue'

 
 


 
Der Rosenbogen in meinem neuen Garten am Haus hat sich mittlerweile zu einem echten Hingucker entwickelt. 'Perennial Blue' hat ihn erobert. Eigentlich ist die Farbe laut Beschreibung etwas dunkler... aber egal... die vielen Blüten und der unglaubliche Duft machen das locker wett!
 
 
 
 
Auf der anderen Seite des Rosenbogens habe ich eine Clematis gepflanzt, von der ich jedoch nicht mal mehr den Namen weiß, weil sie seit 4 Jahren nur gemickert hat. Dieses Jahr erfreut sie mich allerdings mit tollen Blüten! Im Hintergrund ist meine Kugel-Steppen-Kirsche zu sehen.
 
 
 
 
 
 
 
Die Kletterrose ist ein einziges Dufterlebnis - wohl auch für die Bienen, die sie kräftig umschwärmen!!!
 


Ich wünsche Euch einen schönen, entspannten Sonntag und allen, die auf den dringend benötigten Regen warten, wünsche ich einen schönen Landregen!!!!
 
Viele Grüße von

Kommentare:

  1. Hallo Margit, *lach* das ist ja wirklich lustig - und schön - dass wir gerade den gleichen Gedanken hatten. Deine Perennial ist auch wunderschön, ich freue mich schon, wenn unsere endlich ihren Rosenbogen hat, denn das sieht wirklich toll aus, wie man bei Dir sehen kann. Hast Du mein letztes Bild gesehen, vielleicht ist das auch Deine gesuchte Clematis? Rouge Cardinal heißt sie und sieht Deiner seeehr ähnlich.
    Viele Grüße in Pink! :-)
    Doris

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Margit,
    einfach nur wunderschön! Die Kombination von Kletterrose und Clematis ist hinreißend. Ich habe eine (namenlose) weiße Kletterrose, die wird seit Jahren von Efeu und Wein überrankt und ist fast völlig verschwunden. Vielleicht muß ich da nochmal tätig werden...
    LG Kathinka

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Margit!
    Dieses Röslein habe ich gerade auch bei Doris bewundert. Leider habe ich keinen Platz mehr für eine Ramblerrose sonst.... :)
    LG und einen schönen Sonntag.
    LiSa

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Margit,
    deine Perennial Blue sieht toll aus. Ich habe die Veilchenblau, sie ist ja so ähnlich, aber bisher lange nicht so üppig! Vielleicht sollte ich die P.B. daneben setzen? LG Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Margit, die ist wunderschoen, ich glaub ich brauch dringend einen Zaun vorm Haus...eigentlich sollte da keiner hin, aber ich brauch etwas um noch 1-2 Rambler unterzubringen;)
    Die P.B. hat es mir angetan, genauso wie die Ayrshire Queen, die ich vor kurzem gesehen habe.Schlimm...wirklich schlimm ist das mit den schoenen Bildern hier ueberall;))
    LG die Karo

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Rose, ich riech sie bis hier! Ich glaub, im Herbst bestelle ich zwei neue Rosen, Plätze hab ich schon. Sie müssen öfter blühen, vielleicht alte Rosen.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  7. liebe Margit...wie machst Du das? Bei mir kommen sie nicht sooooo toll. Gratuliere und die Bilder sind wunderschön
    Viele Grüße
    Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mel,
      das ist wohl das Glück der "Unwissenden"!!!! Ich habe keine Ahnung, warum heuer meine Clematis so toll aussieht! Jahrelang hat sie nur gemickert!!!!
      Viele Grüße von
      Margit

      Löschen
  8. Wunderbare Farbkombi die Rose mit der Clematis, schaue gern wieder bei dir rein.
    Grüne Grüsse Stephanie

    AntwortenLöschen
  9. Deine Rose P.B. ist traumhaft schön, achte nur darauf, daß sie am Rosenbogen gut hält und nicht von Sturmböhen herunter gerissen wird, das wäre schade.
    Lg. Ilona

    AntwortenLöschen
  10. Dein Rosenbogen ist ja herrlich, wie es da blüht toll. Der Duft ist sicher betörend.
    Herzliche Grüsse Eveline

    AntwortenLöschen
  11. Herrliche ist Deine Blütenpracht. Es ist schön, wie es einem die Natur dankt! Ich hoffe, Du kannst es noch recht lange genießen! Alles Liebe von Susan

    AntwortenLöschen
  12. Was für ein Blütenpuffel, liebe Margit! Herrlich!! Die ungefüllten Rosenblüten sind für Bienen und Co. natürlich viel besser!
    So musst Du also beim Nase in die Blüte stecken, erst mal sehen, ob sie frei ist ;o)
    Ich glaube, Clematis ist hier nicht so gerne. Entweder haben sie Gänsefraß oder sind plötzlich kümmerlich, als hätten sie nie den Anschein gemacht, zu gedeihen... :o(
    Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Margit,
    komisch, meine ist ja eher etwas dunkler...
    Liegt es an der Luft ...lach.

    Vielen lieben Dank, dass Du mich und meinen Blog besucht hast.
    Vielleicht hast Du ja Lust und machst mit bei meiner LinkParty zum Thema Sitzplatzerl im Garten (ich mache das zum Ersten mal und hoffe das es klappt)

    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  14. Ich hatte diese Rose letztes Jahr schon auf deinem 12tel Blick bewundert, aber dieses Jahr ist sie noch üppiger geworden. Herrlich, die vielen Blüten, die auch die Bienen anlocken. Das trockene Wetter scheint ideal für die Rosen zu sein.
    Liebe Grüße, Sigrun

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir ein paar Zeilen hinterlassen willst!