Mittwoch, 17. Juni 2015

Sitzplätze im Garten

 
 

 
Steffi von fatto-incasa sammelt heute "Sitzplätz"! Eine schöne Idee, wie ich finde! Allerdings kann ich nicht mit sooo vielen schönen Sitzplätzen aufweisen, denn in meinem alten Garten habe ich genau einen!
Daher kam mir die Idee, einmal zu zeigen, wie sich dieser Sitzplatz im Laufe der Zeit verändert hat! Die Bilder oben sind tatsächlich der gleiche Blick! Eigentlich nur noch am mit Holzhäcksel belegten Weg zu erkennen!
 
 
 
Im Vordergrund des Bildes ist ein Teil meines Inselbeetes zu sehen! An der Stelle, an der heute meine Felsenbirne steht, stand damals die blaue Bank!
 
 
 
So sah mein Sitzplatz im Jahr 1999 aus! An der Stelle, an der damals der Sitzplatz war, steht heute mein Gartenhaus! Damals habe ich mich noch als Gemüsegärtnerin versucht!!! Haha...
Solche alten Bilder sind immer wieder interessant anzusehen!!! Sie stammen aus den Anfängen meiner "Hobby-Gärtnerinnen-Kariere"!!!!
Hinter der blauen Bank befanden sich noch Massen an Himbeeren. Jetzt ist dort mein Inselbeet zu finden!
 
 
 
 
 


Es grüßt Euch recht herzlich
 

Kommentare:

  1. Hallo Margit,
    da ist aber eine ganze Menge passiert in den Jahren dazwischen :-)
    Wenn Du nicht auf den Rindenmulchweg verwiesen hättest, hätte ich gedacht, völlig andere Perspektive. Sehr zum Vorteil verändert das Ganze!
    Ich habe in den frühen Jahren leider kaum Fotos gemacht, darüber ärgere ich mich heute. Liebe ich doch so sehr diese fototechnischen Zeitreisen und Entstehungsgeschichten.
    Viele Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Margit !
    Wow, was sich da in der Zeit verändert hat....mir ist neulich auch ein Foto in die Finger gekommen aus den Zeiten, als unser Garten war...
    Auch deine Perennial Blue sieht toll aus, auch mit der Clematis zusammen!
    Liebe Grüße von Christine aus dem Hexenrosengarten.

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja echt irre! Im Grunde könnten das zwei verschiedene Grundstücke sein! Was das ausmacht, ob alles nur gerade nebeneinander liegt, oder ob da jemand mit geschicktem Händchen Bereiche einfügt!
    Jedenfalls ist Dein neuer Sitzplatz gaaaaanz anders, als der alte ;o)
    Das war eine schöne Zeitreise!
    Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Margit,
    ein Unterschied wie Tag und Nacht! Natürlich ändert sich auch die Fototechnik und wird besser, aber trotzdem sieht man noch die Verbesserung. Sieht jetzt ganz toll aus.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Margit,
    immer wieder spannend zu sehen wie ein Garten sich verändert mit den Jahren. Auch wenns der einzige Sitzplatz im alten Garten ist, schön und einladend ist er trotzdem.
    LG Dagmar

    AntwortenLöschen
  6. Oh wei,im alten Foto wirkt der Sitzplatz echt unmodern...dabei sind die Stühle eigentlich schön.Meine Güte,was für eine Veränderung!!Jetzt ist es super,runde Beete und die schöne Holzpergola!LGKatja

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Margit,
    das ist schon toll, was du aus dem ehemaligen Garten gemacht hast. Er wirkt durch die geschaffenen Gartenräume eigentlich viel größer und unter einer Pergola zu sitzen, finde ich auch wunderbar.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Margit,
    kaum zu glauben, daß es sich um den gleichen Blick handelt. Großartig, wie sich dein Garten verändert hat. Der Sitzplatz ist jetzt so gemütlich unter der Pergola.
    LG Kathinka

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Margit, da hat sich doch einiges in den letzten Jahren getan - und der Sitzplatz mit der Pergola sieht richtig gemütlich aus - da kann man bestimmt die Ruhe und den schönen Garten genießen :-). Liebe Grüße, Birthe

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Margit, das ist ein toller Vergleich. Ein Unterschied wie Tag und Nacht, eure Pergola ist wunderschön und der Sitzplatz sieht einladend aus. Lg Steffi

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir ein paar Zeilen hinterlassen willst!