Mittwoch, 9. September 2015

Sanftes Licht ganz nah

 


 
Heute gibt es einmal wieder ein paar Bilder aus meinem Garten am Haus.
Ich habe festgestellt, dass trotz einiges an Regen, das zwischenzeitlich vom Himmel gekommen ist, immer noch alles staubtrocken ist. Vor allem in meinem alten Garten!
 
Aber jetzt zu den Bildern von heute...
Ich mag dieses sanfte Licht, das jetzt vorherrscht!
 
 
 
 
Der Liebesperlenstrauch braucht noch ein paar sonnige Tage, damit die Früchte gut ausreifen können!
 
 
 
Das Plattährengras fasziniert mich immer wieder!
 
 
 
Der Wasserdost hat die langanhaltende Dürre erstaunlich gut überstanden.
 
 
 
 
 
 
'Mozart' setzt zu einer zweiten Blüte an.
 
 
 
Langsam wird es wieder bunt in meinem Beet.
 
 
 


Ich wünsche Euch schöne und sonnige Herbsttage...

Viele Grüße von

Kommentare:

  1. Hallo Margit,
    noch immer nicht genug Regen? Schlimm, wenn die Pflanzen trocken ihre Ruhephase beginnen.
    Ich sehe, dass du auch das schöne Plattährengras im Garten hast. Ich mag es sehr. Vor allem wenn sich die Ähren im Herbst kupfern einfärben ist es ein echter Hingucker.
    Gut gefällt mir auch der Wasserdost,den ich nicht kenne. Wie hoch wird er?
    Liebe Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir wird der Wasserdost do ca. 150 cm hoch. Es gibt da aber wohl unterschiedliche Sorten!
      Viele Grüße von Margit

      Löschen
    2. Bei mir wird der Wasserdost do ca. 150 cm hoch. Es gibt da aber wohl unterschiedliche Sorten!
      Viele Grüße von Margit

      Löschen
    3. Ich hatte welche von 1,20 - 2,50 Höhe, auf alle Fälle waren alle schön!

      Löschen
  2. Hallo Margit,
    glücklicherweise hat es bei uns mal gut geregnet. Muss zur Zeit nur die Kübelpflanzen gießen. Schön, daß bei dir die Rosen schon nachblühen. Meine lassen sich noch Zeit, bis auf wenige Ausnahmen.
    LG Dagmar

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Margit, vielen Dank für deinen Kommentar. Ich ziehe meinen Hut... ich habe mir noch nicht getraut mit der Schlagbohrmaschine mal ein paar Löcher in die Wand zu bohren. Ich glaube mein Herzblatt würde dann wirklich verrückt werden... Kabel, Gipsdecke...etc.. Da sage ich mal: Du hast es drauf!
    Schöne Gartenimpressionen hast du mitgebracht. Ja die Sonne steht jetzt tiefer, der Sommer neigt sich dem Ende, seufz.
    Ich mag ja den Herbst... aber dann kommt der dunkle November, gar nicht mein Monat. Na schauen wir mal. Womöglich wird es sonnig ;-). Liebe Grüße
    Christin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Margit,
    ich finde ja, daß Mozart leicht übertreibt mit seiner zweiten Blüte ;o) Die ist ja enorm!
    Ich will mir noch Rosen zulegen. Charles de Mills steht so gut wie fest... ob Mozart wohl gerade auch festgelegt wurde? Sie ist toll, nicht wahr?
    Das Spätsommerlicht ist wirklich besonders schön. Ich habe gestern auch ein Bild von einem alten Gut gemacht, wo die Sonne so herrlich schien!
    Liebe Grüße von mir und Danke für Deine Worte zu meinem letzten Post :o) Elke

    AntwortenLöschen
  5. Das Licht mag ich momentan auch sehr, gestern hab ich etwas fotografiert. Davon wird der Garten aber auch nicht größer - immer die gleichen Bilder. Hast du den Liebesperlen genügend Raum eingeplant? Als ich gesehen habe, wie groß er bei meinem Vater wurde, wollte ich keinen mehr.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uuuups, den Platz für den Liebesperlenstrauch habe ich wohl etwas knapp kalkuliert! Aber mal sehen... wenn dann wird er einfach kräftig gestutzt oder fliegt...
      Du kennst mich...
      Viele Grüße von
      Margit

      Löschen
  6. Hallo Margit
    Ja der liebe Regen, der lässt bei uns auch immer noch auf sich warten. Ich muss aber sagen, dass sich die Pflanzen relativ gut machen (das Gemüse giesse ich natürlich).
    Wo hast Du den Wasserdost gepflanzt, der mag sicher lieber feucht oder ?
    Meine Mozart hat auch gerade zur letzten Blüte des Jahres angesetzt. Sie ist einfach ein Gartenknaller, absolut pflegeleicht und blüht immer wieder - leider ohne Duft.
    Grüess Pascale

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schön, deine Gartenbilder, liebe Margit!
    Besonders gern mag ich heute die Rosatöne, also das einleitende Bild, den Liebesperlenstrauch ... Was deinen Wasserdost betrifft - der ist offenbar hitzeresistenter als meiner, denn bei mir gab's da heuer kam Blüten...
    Hast du eigentlich schon die Popöchen-Lösung gelesen? Wenn nicht, Link dazu gibt's in meinem aktuellen Post :o)
    Herzliche Rostrosengrüße von der Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2015/09/irland-reisebericht-welcome-to.html

    AntwortenLöschen
  8. Man sieht in Deinem Garten schon den Herbst winken, aber auch der hat seine Besonderheiten, stimmt's!?? Hab ein feines Wochenende und sei herzlichst gegrüßt von Susan

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Margit,
    oh je, immer noch Dürre? Das ist wirklich bedenklich.
    Trotzdem strahlt dein Garten nur so im herrlichen Septembersonnenschein.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir ein paar Zeilen hinterlassen willst!