Montag, 30. November 2015

12tel Blick - November

 

 

 
 


 
Heute ist es schon wieder Zeit für den 12tel Blick bei Tabea Heinicker! Hier stürmt und regnet es im Moment ziemlich - ich habe mich aber trotzdem schnell mit der Kamera bewaffnet in den Garten gewagt!
 
 
 

 
 

Auf dem Bild habe ich dann entdeckt, dass Geranium 'Tiny monster' immer noch eine einzelne Blüte hat! Ist das nicht herrlich?
 

 
 
 
Ansonsten ist es jetzt ziemlich vorbei mit der Blütenpracht! Die Samenstände der Stauden und die Ziergräser machen aber trotzdem noch eine gute Figur!
 
 
 
Bei so einem Wetter bleibt man am besten im Haus!!!! Wundert Euch nicht, dass meine Dipladenien draußen auf der Terrasse stehen! Ich habe sie kurzerhand ausquartiert! In den Töpfen befindet sich offensichtlich seit kurzem eine "Trauermückenzucht"! Wir haben die kleinen Fliegen zur Zeit überall! Heute habe ich mir ein Herz gefasst und die Erde komplett ausgetauscht! Ich hoffe, dass wir jetzt langsam wieder Ruhe bekommen! Die Pflanzen sehen noch so gut aus, darum möchte ich sie eigentlich nicht entsorgen! Aber die Trauermücken sind einfach nur eklig!
 
 
 
 
 
 
Sollte jemand einen ultimativen Tipp für mich zur Bekämpfung der Tierchen haben... immer her damit! Ich habe schon alle möglichen Hausmittel ausprobiert - leider bislang ohne Erfolg. Jetzt habe ich mir ein Mittel mit Neem bestellt. Ich hoffe, das wird helfen!
 
Hier aber nochmal mein 12tel Blick in der Übersicht:
 
 
 
 
 
 

 
Haltet die Ohren steif und lasst Euch nicht davonwehen!
 
Viele Grüße von
 


Kommentare:

  1. Hoffentlich wirst du die Trauermücken wieder los...wäre schade um die schönen Dipladenias. Gut, dass du nur in den Garten musst für dein Foto...ich hab meinen Blick heute aus Wettergründen verschoben.....Sturm und Regen.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  2. Trauermücken, liebe Margit? Der Name ist ja irgendwie lustig. Hab' ich noch nie gehört. Aber lustig hört sich das nicht an, eher hartnäckig!
    Dann wünsche ich Dir mal viel Erfolg beim Bekämpfen!
    Hier ist es auch stürmisch und nass. Ich bin beim Zeitungsaustragen schon lange nicht mehr sooooo nass geworden wie heute Morgen! Pfui!
    Hab' einen schönen 1. Dezember. Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Margit,
    ja der Sturm mit dem Regen war wirklich sehr schmuddelig und ungemütlich, da geht man nur ungern raus - am gemütlichsten fand ich es auch drin in der warmen Stube.
    Trauermücken sind diese lästigen Obstfliegen, oder? Kälte mögen sie nicht, vielleicht hast Du Glück und Du wirst sie nun draußen los. Ich glaube, ich habe mal gelesen, dass umgedrehte Streichhölzer in der BLumenerde gute Abwehrmöglichkeiten für Läuse - und wohl auch gegen diese Fliegen - sind...?
    Ansonsten wieder ein schöner Rückblick - man freut sich bei dem Wetter auch über die kleinste Blüte :-).
    Liebe Grüße, Birthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit den Streichhölzern hab ich auch schon ausprobiert! Vermutlich waren es aber einfach schon zu viele! Ich hoffe, dass ich durch den Austausch der Erde jetzt das "Nest" erwischt habe!
      viele Grüße vonMargit

      Löschen
  4. Ich habe die Trauermückenplage, die ich mir letztes Jahr ins Haus holte, leider nur mit Chemie in den Griff bekommen.
    Allerdings wurde das Gießmittel, das sehr schnell half, inzwischen aus dem Handel gezogen. Ansonsten fallen mir auch nur Gelbtafeln ein.
    Können wir denn im nächsten Jahr auch wieder die Entwicklung deines kleinen Busches weiterverfolgen?
    LG Anette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Annette,
      ich denke, die wichtigste Maßnahme warves, fie Erde auszutauschen. Jetzt hab ich noch mit dem Neem-Extrakt vorbeugend gegossen. Heute habe ich zum Glück keine Fliegen mehr entdeckt! Ich hoffe, dass ich die Viecher los bin!!!
      Vieke Grüße von Margit

      Löschen
  5. Hallo Margit,
    du hattest dein 12tel-Blick-Motiv richtig gut ausgewählt. Die monatlichen Veränderungen sind so deutlich sichtbar. Hier hatte es auch die letzten Tage nur geregnet und gestürmt, wirklich ein Wetter zum Verkriechen. Außer Erde tauschen und Gelbtafeln habe ich auch keine Idee... Das hilft eigentlich auch recht gut.
    LG Kathinka

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Margit,
    wir hatten auch so Ekel-Schmuddel-Wetter...heute ist es besser, wenn auch weiter grau in grau...
    Das mit dem 12tel Blick ist wirklich eine gute Idee, so hat man die Veränderungen an einer Stelle wirklich genau im Blick.
    Sollte ich mal auf meine Vorsätze fürs nächste Jahr schreiben...
    Rosige Adventsgrüße von Christine

    AntwortenLöschen
  7. Oh, du Mutige,
    du bist sogar bei dem Mistwetter der letzen Zeit fotografieren gegangen! Bei uns hat der Sturm den Rosenbogen umgeworfen und bis jetzt hatten wir noch keinen Bock, uns ans Wieder-Aufstellen zu machen...
    Herzliche rostrosige Adventgrüße von der Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2015/12/irland-reisebericht-uber-westport-und.html

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir ein paar Zeilen hinterlassen willst!