Samstag, 12. Dezember 2015

Advent, Advent.... viele Lichtlein....

 


 
Heute Nachmittag kam die Sonne heraus und es war richtig angenehm warm (eigentlich zu warm für diese Jahreszeit). Eine gute Gelegenheit, meine adventliche Deko zu fotografieren. Dieses herrliche Thuja-Stämmchen habe ich letzte Woche im Gartencenter entdeckt - es musste natürlich sofort mit!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Als es dann langsam dämmrig wurde, haben wir viele Kerzen angezündet und ...
 
 
 
 
... ein kleines Feuerchen gemacht!
 
 
 
 Die Sonne verabschiedete sich mit herrlichen Farben!
 
 
 
 
 
 
 
Über dem Feuerchen haben wir Kinderpunsch warm gemacht und mit den Nachbarn auf der Terrasse genossen!!! Schöööön!

 
 
Das ist mir übrigens lieber, als verstopfte Innenstädte und überfüllte Christkindelmärkte!!!
 


Einen schönen Abend und morgen einen schönen dritten Adventsonntag wünscht Euch

Kommentare:

  1. Liebe Margit
    bei diesem Thuja Bäumchen hätte ich auch nicht wiederstehen können. Und es passt prima in deine schöne Weihnachtsdeko. An einem warmen Feuer mit lieben Menschen zu sein ist eine schöne Idee.
    Ich wünsche dir und deinen Lieben einen schönen 3.Adventssonntag.
    viele Herzengrüsse Eveline

    AntwortenLöschen
  2. schöne deko
    und klar bei so ein wetter muss man raus:)
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  3. Unbedingt...das klingt nach einem sehr gemütlichen Abend...und der Himmel war ja beeindruckend. Genau, wie euer Feuer im Feuerkorb. Ich bin ganz froh, dass ich nicht in überfüllte Städte muss, wegen dem Gipsfuß vom Sohn...:-))
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  4. Ja, so kann man in Ruhe die Adventszeit gut genießen. Schön hast Du die alte Nähmaschine gerichtet.
    Ich wünsche Dir weiterhin eine besinnliche Adventszeit.
    Grüße von Marie

    AntwortenLöschen
  5. Wunderhuebsch deine Adventsdeko, liebe Margit!!♡
    Das Baeumchen haette ich bestimmt auch mitgenommen!
    Und Innenstaedte zur Weihnachtszeit meide ich auch.Ich fahre auch seid einigen Jahren nicht mehr zum Weihnachtsmarkt.Das tratitionelle Gluehweinfest mit der ganzen Nachbarschaft ist wesentlich schoener.Nun wuensche ich dir einen gemuetlichen dritten Advent! LG die Karo

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Margit, schön eure Winterdeko, und den Punsch am Feuer kann ich mir richtig gut vorstellen. Das ist eine gute Idee, ganz gemütlich, und gefällt mir auch um einiges besser als das Besuchen von Weihnachtsmärkten.
    Viele adventliche Grüße, Doris

    AntwortenLöschen
  7. Das Thujachen ist ja wirklich niedlich! Die ganze Deko ist toll.
    Ich finde auch, dass der Glühwein so viel mehr Spaß macht als in der Innenstadt, wo man an den Ständen immer nur irgendwem im Weg steht.
    Sollten wir auch noch mal machen mit unserer Feuerschale.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Genauso haben wir es gestern auch gemacht! Alle Nachbarn wurden auf einen Glühwein und eine Grillwurst eingeladen und es ergab sich eine mega gemütliche Runde- viiiel entspannter, als dieses Weihnachtsmarkt-Schubsen! Alles Liebe von Susan

    AntwortenLöschen
  9. Wie schön - einen Punsch auf der Terrasse zu trinken! Ich hab noch nie so ein Gefäß zum Erwärmen gesehen. Eine sehr schöne Idee. Deine Deko ist auch hübsch, bei uns ergibt sich das nicht, weil die Deko an der Hauswand hinter dem Zimmerfenster steht - ich seh sie so selten.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sigrun,
      der Topf ist eigentlich ein ungarischer Gulaschkessel! Er eignet sich aber auch zum Erwärmen von Punsch etc.
      Viele Grüße von
      Margit

      Löschen
  10. Mein Blog hat eine neue URL: http://garten-no7.blogspot.de/, unter dem alten Link kommt die Benachrichtigung: Blog wurde gelöscht, aber er ist nur umgezogen.
    Liebe Grüße und eine schöne Weihnachtszeit!

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Margit,
    was für eine liebe Idee, Kinderpunsch im Freien mit seinen Nachbarn zu genießen! Deine Gartendeko ist bezaubernd.
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  12. Auch wenn draußen fast schon April-Wetter ist, deine Weihnachtsdeko sieht toll aus! Das Stämmchen hätte ich auch mitgenommen!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  13. Ah, du hast ja auch so ein Nähmaschinengestell! Ich hab kürzlich auch eines geschenkt bekommen, das kann man so herrlich dekorieren.
    Das Thuja-Stämmchen hätte ich auch nicht stehen lassen, das sieht das ganze Jahr Top aus!

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  14. Everything is beautiful. Our weather has been in the 60's all week...crazy for this time of year. Enjoy your days till Christmas.

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Margit,

    deine kleine „Gartenanrichte“ mit den Nähmaschinenbeinen hast du absolut zauberhaft dekoriert – und ich kann mir gut vorstellen, dass das Punschkochen im Garten ohne großen Trubel und mit dem wärmenden Feuerchen einfach gemütlich war!

    Für deinen Kommentar zu meinem Fair-Play-Post möchte ich dir auch noch herzlich danken. Ich glaube ebenfalls, dass es wichtig ist, dass jeder von uns den einen oder anderen Beitrag leistet, selbst wenn wir damit vermutlich keine raschen und großen Änderungen bewirken können. Wenn VIELE einen Beitrag leisten, ist das schon viel Wert!

    Mit ganz herzlichen rostrosigen Adventgrüßen

    von der Traude

    http://rostrose.blogspot.co.at/2015/12/rettet-die-lachfalte-12-endspurt.html

    AntwortenLöschen
  16. Ja, liebe Margit, auf der Terasse ist ein Punsch viel besser zu genießen als auf einem völlig überfüllten Weihnachtsmarkt. Wir waren auf noch keinem in diesem Jahr. Uns hatte am Sonntag das Regenwetter abgehalten. Wobei das wohl ein Garant für wenig Menschen gewesen wäre.
    Das Thuja-Stämmchen ist toll. Ich mag überhaupt gerne Stämmchen.
    Wenn man eine Terrasse am Haus hat, dann kann man toll dekorieren. Haben wir leider nicht.
    Einen schönen Abend und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Margit,
    deine Weihnachtsdeko sieht super schön aus. Gerade in der Sonne und auch ohne Schnee.
    Auf der Terrasse mit Nachbarn zusammen gemütlich Punsch trinken - eine herrliche Idee. Schön, dass du solche netten Nachbarn hast.
    Liebe Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
  18. Grüß dich Margit ....

    Oh, bei dir brennt es in LA...;-)
    Ich hoffe dein Glühwein war nicht ganz so stark, egal du musstest ja nur ins Haus gehn und nicht fahren...
    Schöne Bilder zeigst du. Mir gefällt deine Nähmaschine mit der Deko besonders...hast ein Händchen dafür...

    Ich wünsche dir noch eine ruhige Vorweihnachtszeit und viel Glück und Gesundheit für dich und deine Familie im Neuen Jahr!

    Danke auch für deine lieben Kommentare ( du bist ein sehr treuer Schreiber und Leser meines Blogs )
    Herzlichst Erwin

    AntwortenLöschen
  19. Ja, super wenn ihr so liebe Nachbarn habt!Das sieht gemütlich aus und so ein Feuer -Dreibein brauchen wir auch noch,dein Topf sieht ja echt antik aus!!Schöner Nähmaschinen-Tisch. Und die Stadt suche ich in den 4 Wochen vor Weihnachten gar nicht auf,wenn es geht.LGKatja

    AntwortenLöschen
  20. Eine schöne Winterdeko. Das kleine Hochstämmchen gefällt mir auch sehr gut. Und deine Feuerschale ist schon eine wunderbare Sache! Eine wirklich tolle Idee, sich auf einen Punsch mit den Nachbarn zu treffen.
    Noch einen schönen 4. Advent
    Kathinka

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir ein paar Zeilen hinterlassen willst!