Montag, 28. Dezember 2015

Ein Hauch von Winter...




Heute morgen hatten wir herrlichen Frost!!! So mag ich den Winter! Es muss gar kein Schnee liegen (der ist in den Bergen sowieso besser aufgehoben - haha...)!
In einer alten Holzkiste habe ich Holz gestapelt für unser kleines Terrassenfeuer. So ein Feuer ist einfach gemütlich!



 




Die alten Blätter der Clematis leuchten herrlich im Sonnenschein!
 


Der Frost zaubert auch aus den verblühten Stauden und Pflanzenresten ganz wunderbare Kunstwerke!







Das Eichhörnchenhaus ist eigentlich mehr Deko. Ich glaube auf jeden Fall nicht, dass die Eichhörnchen diese Futterquelle schon entdeckt haben!









Schon sind die Weihnachtsfeiertage vorbei... ich hoffe, Ihr hattet ein schönes Fest!  

Es grüßt Euch recht herzlich...
 







Kommentare:

  1. Hier war heute früh auch alles weiß bereift, allerdings kämpft sich jetzt die Sonne durch den Nebel.
    Ich hatte auch mal Walüsse für die Eichhörnchen in ein Körbchen gelegt und mich gefreut dass es immer leer war. Dann hab ich eines Tages gesehen dass die Elstern die Nüsse geklaut haben, von dem Tag an hab ich sie wieder selber gegessen :-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Margit,
    ja, das stimmt, SO gefaellt mir der Winter auch.Aber bei uns war nichts mit Frost-das Thermometer zeigte wieder 11 Grad plus. So eine Eichhoernchen Futterquelle haben wir uebrigens auch, also eine Nussklappe.Aber ich glsub sie ist bei uns auch nur Deko:)
    Jedenfalls warte ich auch noch auf Besucher.Lg von Karo

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Margit,
    ja, das stimmt, SO gefaellt mir der Winter auch.Aber bei uns war nichts mit Frost-das Thermometer zeigte wieder 11 Grad plus. So eine Eichhoernchen Futterquelle haben wir uebrigens auch, also eine Nussklappe.Aber ich glsub sie ist bei uns auch nur Deko:)
    Jedenfalls warte ich auch noch auf Besucher.Lg von Karo

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja, mit dem Frost sieht es sehr schön in deinem Garten aus. Bei uns ist es immer noch recht warm.
    LG Kathinka

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Margit,
    optisch gefällt mir der Winter auch besser wenn er die Natur mit Raureif überzieht, aber praktisch betrachtet ist mir das milde Wetter lieber. Kein schneeschieben, Autoscheiben kratzen, mit dickem Pullover frieren.
    Aber die Kälte soll ja bis zum neuen Jahr auch zu uns herauf kommen.

    Auch wenn die Eichhörnchen ihr Futterhäuschen nicht besuchen, sieht es doch sehr hübsch aus.
    LG Anette

    AntwortenLöschen
  6. So kalt war es schon bei euch...bei uns soll es nun ja auch frostig werden. Ich hoffe, es wird nicht gleich so schlimm....und den Schnee vermisse ich auch nicht unbedingt, vor allem weil ich im Moment so viel Auto fahren muss. Die Clematis-Blätter leuchten ja herrlich!
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Rauhreifbilder sind dir gelungen, bei uns gab`s auch seit 2 Tagen Reif. Heute saßen wir draußen im Pullover beim Kaffeetrinken. So herrlich schön war`s draußen bei Sonnenschein.
    Aber langsam meldet sich der Winter an, so glaube ich wenigstens, mal sehen, was kommt.
    Grüße von Ilona

    AntwortenLöschen
  8. Der Rauhreif ist jetzt auch bei uns. Am Wochenende soll es frieren, die Autoscheiben sind seit Tagen gefroren. Es muss ja auch kalt werden wegen der Schädlinge.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Margit,
    wie schön das aussieht, etwas Frost mit Sonne :-) Ich muss grinsen, wir haben auch ein Eichhörnchenfutterhaus. Vorletztes Jahr war reger Betrieb daran, letzten Winter hing es nicht draußen und jetzt hocken nur die Meisen davor und picken fassungslos an die kleine Scheibe.
    Liebe Grüße von Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha... das machen unsere Meisen auch!!!!! Herrlich!!!
      Viele Grüße von
      Margit

      Löschen
  10. Hier ist es nachts kalt, aber tagsüber ist Frühling...
    Komm gut in ein glückliches Jahr 2016!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir ein paar Zeilen hinterlassen willst!