Freitag, 4. Dezember 2015

Im alten Garten...

 


 
Der wohl einzige Apfel, den mein Baum dieses Jahr getragen hat, liegt am Boden und wird offensichtlich von Amseln oder sonstigem Getier verspeist! Ansonsten ist jetzt Ruhe im Garten eingekehrt! Letzte Woche habe ich noch einmal mit dem Rasenmäher Laubreste aufgesammelt! Alles ist winterfest verpackt!
 
 
 
 
 Im Moment kommt kaum Sonne in meinen Garten!
 
 
 
 
 
 
 
Es war bisher noch nicht sehr kalt - heute Morgen waren die Pflanzen allerdings mit einer leichten Reifschicht überzogen!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Geranium sanguineum 'Apfelblüte' im herbstlich-winterlichen Frostkleid!
 
 
 
 
Besonders gefällt mir dieses angezuckerte Purpurglöckchen.
 


Schon haben wir den zweiten Advent! Die Zeit rennt nur so dahin... oder bilde ich mir das nur ein?

Viele Grüße von

Kommentare:

  1. Das sieht noch gar nicht so winterlich aus im Moment....war ja auch schon wieder so warm diese Woche. 'Apfelblüte' hat eine sehr schöne Herbstfärbung...gibt es bei mir auch unter dem neuen Zierapfelbaum. Schade, dass du nur einen von diesen schönen roten Äpfeln hattest.
    Einen schönen 2.Advent,
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  2. Schön gezuckert sehen deine beiden Pflanzen aus, das wird in nächster Zeit wohl kaum noch zu sehen sein. Schade um deinen schönen Apfel, wär interessant gewesen, wie der wohl geschmeckt hätte. Am Wochenende soll`s ja milder werden. Ich hab gestern noch den Feldsalat ins Gewächshaus gepflanzt und das G.-haus bleibt jetzt offen übern Winter, auch meine vergessenen Tulpen mußten noch in die Erde. Zuletzt habe ich noch Märzenbecher ausgesät, die hab ich auch vergessen. So nun wünsche ich dir und deiner Familie einen schönen 2. Advent
    Ilona

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Impressionen aus dem leicht angezuckerten Garten, liebe Margit !
    Ich wünsche Dir ein schönes zweites Adventswochenende und
    ganz viele Lieblingslandgrüße von Petra

    AntwortenLöschen
  4. Ja, die Zeit rennt, liebe Margit! Ich denke, Deinen alten Garten wirst Du nun nur noch selten aufsuchen. Er scheint gut gerüstet!
    Hier ist immer noch das Eichenlaub, das nicht ganz abgefallen ist... immer noch ist Laub zu rechen *seufz*.
    Daß das Geranium so hübsche Herbstfarben bekommt, gefällt mir ausgesprochen gut.
    Hab' einen schönen 2. Advent. liebe Grüße schickt die Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, der schalenförmige Fraß am Apfel deutet wohl wirklich auf Amseln hin ;o) Auch hier sehen die letzten verbliebenen Äpfel so aus!

      Löschen
  5. Liebe Margit,
    wir haben leider auch kaum mehr Sonne. Mein Garten lag schon unter einer dicken Schneedecke. Doch nun haben die milden Temperaturen den Schnee dahingeschmolzen. Ja, die Zeit vergeht wie im Fluge.

    Ganz liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag,
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Margit,
    in meinen Garten kommt um diese Zeit auch keine Sonne mehr. Falls es dann doch mal Frost am Wochenende gibt, werden die Fotos ohne Sonne dann auch nicht so schön. Aber wie es aussieht, ist auch nach dem 2. Advent kein Frost in Sicht.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. ...und wie die zeit rennt,liebe Margit! War nicht erst Anfang November???? Ruck zuck ist das Jahr um und wir haben es nicht mal bemerkt! Heute schien die Sonne wie im September- herrlich! Alles Liebe von Susan

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Margit,
    bei mir fressen die Amseln die Äpfel die ich auslege selten ???! Vielleicht die falsche Sorte oder kein Einzelexemplar?
    LG Dagmar

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Margit,
    der Raureif verzaubert den Garten immer wieder - ich liebe es :-). Herzliche Grüße und eine zauberhafte Adventszeit ! LG Birthe :-).

    AntwortenLöschen
  10. Moin, es ist so schade, dass der alte Garten nicht mehr so oft besucht wird. Man kann halt nicht überall sein, er wäre genau meiner, so schön!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  11. Ja, liebe Margit, ich frage mich auch, wo die Zeit geblieben ist. Sie rennt so schnell. Dein Garten sieht sehr aufgeräumt aus, jetzt gibt es wirklich nichts mehr zu tun.
    LG Kathinka

    AntwortenLöschen
  12. Eine schöne Winterstimmung hast du da eingefangen. Ich habe es aufgegeben den Garten winterfertig zu machen. Jedesmal wird es kurz danach wieder warm, die Rosen öffnen noch Knospen und der Lavendel treibt schon wieder....verrückt!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Margit
    Nein, die Zeit rennt wirklich ... auch bei mir!
    Dein Garten ist wirklich zu einem schönen Wintergarten geworden. Jetzt fehlen nur noch ein paar Schneeflocken.
    Ich wünsche dir eine wunderbare vorweihnächtliche Zeit und schicke herzliche Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Margit,
    obwohl du zwei Gärten betreust, sieht dein alter Garten sehr ordentlich und gepflegt aus. Bei mir herrscht im Winter immer Chaos. Alles bleibt wo es von Sturm oder Regen hingelegt wird. Ich kann mich bei Kälte und Nässe einfach nicht aufraffen.
    Liebe Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir ein paar Zeilen hinterlassen willst!