Samstag, 18. März 2017

Nestbau...




Heute ist es, wie angekündigt, stürmisch, regnerisch.... einfach eklig! Das hat aber Frau Amsel nicht davon abhalten können, weiter an ihrem Nest zu bauen. Material besorgte sie sich aus meinem Hängekorb, der mit Kokosfaser ausgekleidet ist. Sie konnte gar nicht genug davon bekommen!!!!





Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende... macht es Euch schön gemütlich!!!

Viele Grüße von

Kommentare:

  1. Ich hatte die Kokosmatte aus dem Inneren einer alten Matratze genutzt um meinen Oliander vor Frost zu schützen, inzwischen sieht die ziemlich zerfleddert aus. Denke mal, da hat sich auch wer Nestbaumaterial geholt ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Die Vögel sind immer so erfinderisch bei der Suche nach Nistmaterial. Bei mir haben die Meisen mal einen Teppich zerpflückt - und die Federn an der Osterdeko fachgerecht entfernt.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Margit,
    was für schöne Fotos! Die Frau Amsel ist auch am Wochenende fleißig...
    Wir können auch im Garten sehen, wie Vögel ihre Nester fertig bauen. Ich sammele nur die Reste der verschiedenen Baumaterialien auf.
    Einen schönen Abend und viele Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen
  4. Oh das ist eine gute Idee, dann tu ich mal alte Mooskörbe und Kokosmatten raus... LGKatja

    AntwortenLöschen
  5. Jaja, die klauen wie die Raben. Bei uns auch. Und die Raben und Elstern gehen uns auf die Nerven, es sind zu viele geworden und haben alle Sperlinge verdrängt. Es gibt hier keine mehr. Im Winter sehe ich den Amseln so gerne zu, wenn sie mein Apfelbäumchen abräumen.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Fotos! Die Vögel lassen sich kein Ding entgehen, das sie für ihr Zuhause benötigen könnten...
    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
  7. Ja, so einen Korb habe ich auch....der scheint ideales Nistmaterial zu sein. Das Foto ist ja herrlich...dann gibt es bald viele Amselkinder bei dir.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  8. ... meine Güte sind das herrliche Bilder Margit!
    Bei uns sammeln die Amseln auch schon. Ich muss wohl wieder die alten Felle auslegen für Nestbau-Material.
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  9. Oh wie süß! :-) Ich bin auch schon sehr gespannt, ob unser Nistkasten dieses Jahr bezogen wird - letztes Jahr war er von einem Kohlmeisen-Pärchen besetzt.

    Liebe Grüße, Kati

    AntwortenLöschen
  10. Oh entzückend, liebe Margit - da sind dir ja ganz supertolle Amsel-Fotos gelungen! Deinem Hängekorb tut die Aktion vermutlich nicht so gut, aber ich denke, das Opfer ist es dir wert, wenn dafür dann eine Amselfamilie ein nettes Zuhause bekommt!
    Ganz herzliche rostrosige Grüße,
    Traude

    AntwortenLöschen
  11. Bei deinen Bildern muss ich schmunzeln. Ich lege immer extra Stücke von einer Kokosfasermatte in den Garten. Sofort kommen die fleißigen Nestbauer und rupfen was sie können.
    Begonnen hat der ganze Spaß im vorigen Sommer, als eine Meise meinen bepflanzten Drahtkorb entdeckte und immer wieder Fasern abzupfte.
    Herzliche Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
  12. Hihi, schön zu sehen, wie sich der Vogel bedient :)

    lg kathrin

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir ein paar Zeilen hinterlassen willst!