Sonntag, 23. September 2012

Ein Früchtchen und sein Bewohner...

Ich liebe ja diese herrlich roten Hagebutten! Ich finde sie eignen sich hervorragend für eine hübsche Herbstdeko!

Ihr werdet Euch vielleicht fragen, was es mit dem Bewohner auf sich hat... dazu später mehr!





Kürzlich kam ich an einem Strauch mit gaaaanz vielen Hagebutten vorbei und musste natürlich unbedingt welche mitnehmen!

Zu Hause brauchte ich nicht lange zu überlegen, was ich mit den Früchtchen anstellen würde...









Ich hatte ja noch das schöne alte Glas, das ich aus der Flohmarktkiste gerettet hatte! Das möchte ich nach und nach mit Herbstschätzen befüllen! Den Anfang machten schon mal Kastanien!
Ich habe ganz viele davon gefunden, die noch halb geschlossen waren! Natürlich toll für Dekozwecke!


Und mein Hagebuttenkränzchen ist die "Krönung" für das Glas! Was meint Ihr?


Bei näherem Hinsehen habe ich dann noch etwas Witziges an einer Hagebutte entdeckt... nämlich einen "Bewohner" ....

aber seht selbst...








Ich hoffe, dass er mir meine Deko nicht komplett auffrisst! Ha, ha,...


Es grüßt Euch recht herzlich...



Kommentare:

  1. Liebe Margit
    Deine herbstliche Deko sieht wunderschön aus. Auch ich mag es, mit Hagebutten zu dekorieren. Das Bild vom Bewohner ist der Hammer! Soooo süss ;o)
    Einen gemütlichen Sonntag wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Margit,
    der Kranz ist ja total schön und auch mit Bewohner. Hatte ich auch vor, doch bei uns im Umfeld haben die doch tatsächlich die ganzen Wildrosen zurückgeschnitten, grrr.....
    Ich habe gerade mal eine Kastanie gefunden, doch ich hatte ja noch die vom letzten Jahr und die stecken auch alle in einem Einkochglas mit Kerze.
    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag und ganz liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  3. So einen Hagebuttenkranz sollte ich auch mal wieder machen, deiner sieht mit einem seiner Bewohner echt allerliebst aus

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  4. Kuckt der raus oder krabbelt er gerade rein?
    das sieht zauberhaft aus, Margit!
    Lieben Gruß, vany

    AntwortenLöschen
  5. sieht ja witzig aus, schöne deko, auch ohne wurm :0)
    hier bei uns werden auch viel hagebutten verarbeitet, die meisten dänen lieben "hybenmarmelade", also hagebuttenmarmelade (heissen Hyben auf dänisch), schöner blog!
    schau doch mal bei mir vorbei, ich verlose gerade was zu meinem 100. blogleser, würde mich freuen, wenn du mitmachst und vielleicht verlinkst:0)
    liebe grüsse aus dänemark
    ulrike

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Margit,
    ich glaube, die kleine Made war neugierig und wollte unbedingt sehen, was du Schönes machst. Deine Herbstdeko sieht ja auch sehr niedlich aus.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Margit!
    Die Hagebutten-Deko sieht aber wirklich super aus!
    Warum finde ich nie so schöne Hagebutten? :(
    Das mit dem Gemüse wird bestimmt noch ;-) so lange kannst du es ja etwas verstecken ;-)

    LG Larissa

    AntwortenLöschen
  8. Ohja, die sehen toll aus, superschön! In Holland (ja, ich war in Egmond an Zee) gab es davon auch gaaaaanz viele!

    LG, Andrea

    AntwortenLöschen
  9. iiiiiiiiiiiii der Wurm ist ja lustig...hab ich noch nie in einer Hagebutte gesehen! --- Also,dein blog und Garten-website sind ja gaaanz toll,total umfangreich und informativ!!!Alle meine Pflanzen!Wegen der Schnecken wahrscheinlich,ich will auch kein Gift gegen Schnecken streuen.Alles wunderschön bei dir!

    AntwortenLöschen
  10. Bin über den "Markttag" hier gelandet und finde deine Herbstdeko wunderschön! Tolle Idee - findet sicher auch der Bewohner
    Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir ein paar Zeilen hinterlassen willst!