Samstag, 15. September 2012

Meinen neuen Garten...

... habe ich vor ca. einem halben Jahr angelegt - genauer gesagt Anfang April! Ich finde, die Pflanzen haben sich ganz schön ins Zeug gelegt!





Erst einmal möchte ich mich bei allen Lesern meines Blogs ganz herzlich bedanken! Ich war von den vielen positiven Rückmeldungen zu meinen Rostbildern richtig überwältigt!!!!!!

Ja, und dann möchte ich mich noch bei Vany für ihren netten Award bedanken!!!!





Jetzt aber zurück zum heutigen Post "vorher - nachher"!




Wir sind letzten Dezember ins neu gebaute Haus gezogen und so habe ich jetzt noch einen kleinen Garten am Haus! Anfang April habe ich mit der Neuanlage begonnen! Es war schon eine gewisse Herausforderung einen Garten aus dem Nichts heraus zu planen, zumal ich zwei Kanaldeckel irgendwie kaschieren musste! Auf dem einen steht das alte Fass und auf dem anderen diverse Pflanzgefäße (u. a. ein alter Wecktopf). Dieser Deckel fällt kaum auf, weil er mitten im Staudenbeet integriert ist und ihn mittlerweile die Pflanzen ein wenig abdecken!




Alles sah noch sehr mickrig aus! Das Beet selbst habe ich gar nicht fotografiert, weil man da einfach nichts sah! Das sollte sich aber bald ändern... alles wuchs und wuchs und so sieht es jetzt im September in meinem neuen Garten aus!


































Ich kann es selbst kaum glauben, dass der Garten schon so üppig aussieht! Momenten macht mir der Rasen noch ein wenig "Sorgen", weil er nicht so richtig wächst! Aber ich sollte auch hier bedenken, dass er ja auch noch sehr jung ist! Ich sollte mich mal wieder ein wenig in Geduld üben (nicht gerade meine Stärke)!!!!
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und genießt jeden Sonnenstrahl... (sofern wir die Sonne heute überhaupt zu Gesicht bekommen)!


Kommentare:

  1. Für eine Neuanlage ist das wirklich erstaunlich, alles hat sich prächtig entwickelt, sieht wunderschön aus.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Margit,
    Dein Garten ist sooooo schön, unfassbar, dass Du das alles aus dem Nichts so hinbekommen hast!!! toll finde ich auch, dass Du so viel blühende Pflanzen genommen hast, wie man sieht danken es Dir die Bienen und Hummeln!!! ich hab mir Deine schönen Bilder jetzt schon 5 x angesehen und scrolle nun nochmal hoch :-))))

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Wow - das ist ja unglaublich! Wir sind im Dezember vor drei Jahren in unser neues Haus gezogen - und unser Garten sieht noch nicht annähernd so aus (*ganzneidischbin*). Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf - und Du und Dein Garten macht mir Mut! Liebe Bewunderer-Grüsse * Céline.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Margit,

    das ist ja der Wahnsinn!!!! Du hast aber einen sehr grünen Daumen oder??
    Der Garten sieht wunderschön aus!

    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  5. Wow. Das ist wirklich ein Unterschied! Einfach toll!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  6. Ah, so vorher-nachher Bilder sind immer klasse! Mag sie auch total gerne von verschiedenen Ecken im Garten zu unterschiedlichen Jahreszeiten...

    LG, Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Margit!
    Dein Garten ist toll!!!
    Und es sieht so aus, als würdet ihr schon ewig dort wohnen, so "voll" sieht er aus! Wahnsinn!
    Lieben Gruß
    Daniela

    AntwortenLöschen
  8. Wuuaaat? Erst ein halbes Jahr alt? Das ist ja einfach unglaublich, so schön wie Dein Garten jetzt schon aussieht! Kannst Du nicht mal hierher kommen und mir ein bisschen Deine Geheimnisse verraten? Wunderschön!
    LG, Appelgretchen

    AntwortenLöschen
  9. Dein Garten sieht nach so kurzer Zeit wirklich schon erstaunlich gut aus. Da hast du wohl den berühmten grünen Daumen.
    Vorher- Nachher-Bilder finde ich immer sehr gut. Da sieht man richtig wie alles wächst.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir ein paar Zeilen hinterlassen willst!