Dienstag, 6. November 2012

Herbstimpressionen...

... aus meinem noch "jungen" Garten am Haus! 





Am Wochenende herrschte bei uns herrlichstes Herbstwetter mit viel Sonne und sehr milden Temperaturen! Ich habe das genutzt, um ein paar Bilder von meinem Garten am Haus zu schießen!



Leider schon ein wenig niedergedrückt vom kurzzeitigen Wintereinbruch - aber immer noch schön anzusehen... der Wasserdost!



Auch die Strauchrose "Mozart" sieht noch ganz gut aus!



Mit Clematis hatte ich bisher eigentlich kein besonderes Glück... aber dieses Exemplar aus dem Discounter trotzt dem Herbstwetter ganz gut!



Hier nochmal eine Nahaufnahme des Wasserdosts!



Herbstastern



Diese Wolfsmilch habe ich aus der Gammelecke eines Baumarktes - sie hat sich sehr gut erholt!



Die Bergenien verfärben sich blutrot!



Meine neueste Errungenschaft ist dieses - wie ich finde - sehr hübsche Vogelhäuschen!



Die Levkojen aus dem Friedhofskompost halten sich auch noch ganz gut!



Mein kleiner Miniteich! Er dient eigentlich dazu, einen häßlichen Kanaldeckel zu kaschieren!



Hier meine Lieblinge - der Storchschnabel (Geranium). Diese Sorte duftet wunderbar und bleibt auch im Winter grün! Ein wunderbarer Bodendecker!






Der Lavendel hat auch noch nicht mitbekommen, dass es langsam Winter wird!



Die Hortensien sind zwar schon vertrocknet  - sie leuchten aber noch ganz herrlich in der Herbstsonne!



Die Zaubernuss hat schon Knospen angesetzt! Ich bin schon sehr gespannt auf die Blüten!






Viele Grüße von

Kommentare:

  1. Liebe Margit
    Deine Herbstbilder sind ein wahrer Traum! Soooo schön.
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. ...DAS ist der "Übergang" - traumhafte Bilder, meine liebe Margit!
    Der Übergang von Herbst auf Winter - ich find ihn einfach stark! Sooo dir nun ein schönen Tag.
    Knutschknuddeligegrüße
    Deine anke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Margit! Die farbkärtchen bekommst Du einfach kostenlos bei den Farben im baumarkt;-) da sind immer große Ständer damit:-) LG larissa

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Margit,

    wie immer, ganz tolle Bilder von Deinem "Schatz". Das Vogelfutter-Häuschen gefällt mir sehr gut! Es hat so etwas gemütliches...!
    Dein Storchschnabel gefällt mir auch. Meiner ist irgendwie im Winter immer weg ;o) Aber verlässlich erscheint er im folgenden Jahr dann auch wieder.
    Einen schönen Tag und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Margit,
    dein neues Vogelhäuschchen ist ja toll, fütterst du schon ?
    Liebe Grüße Dagmar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe das Häuschen schon aufgefüllt! Allerdings halten sich die Vögel noch zurück! Nur an einem Tag, da flogen sie wie verrückt!!!!

      Löschen
  6. Liebe Margit,

    sehr schön deine Gartenbilder! Ich binde im Gasrten gibt es immer was zu entdecken, gell! Auch bei uns hat die eine oder andere Blüte den ersten FRost überlebt, ich finde es klasse!

    Liebe Grüße und einen schönen Tag wünscht Dir,

    Danny

    AntwortenLöschen
  7. hallo Margrit
    du hast sogar och blühenden Lavendel! toll
    Grüess Pascale

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Margit,
    wunderschön sind deine Herbstimpressionen :-)
    Und dein Vogelhäuschen gefällt mir sehr!
    Viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  9. Ja,jetzt muss man schon nah rangehen an die letzten Blumen,schöne Bilder!Friedhofskompost,Gammelecke...kommt mir bekannt vor...

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Margit,

    wunderschöne Bilder! Das Vogelhaus ist so toll, mal was ganz anderes!
    Deine beiden Gärten sehen bestimmt zu jeder Jahreszeit schön aus. Du hast eben ein Händchen dafür!

    Ich schicke Dir liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  11. Ja, der Herbst hat, wie du zeigst, sehr schöne Seiten.
    Das Vogelhaus gefällt mir besonders gut. Mal nicht der übliche Standard.
    Bestimmt gewöhnen sich die gefiederten Gäste schnell daran.
    Viele Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  12. Hallöchen

    Die Bilder sind wirklich sehr schön. Meine Herbstbilder sind aber dieses mal eher nicht von mir gemacht worden sondern eher von jemadem anderen. Diese liebe Margit kannst du bald auf meiner Foto-Homepage sehen. Hab daher noch mal was Geduld da ich diese eher noch hochladen muss. LG Anni-chan

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Margit,
    sag mal, wenn nun einer kommt, der an den Kanaldeckel muss, der muss dann selbst deinen Miniteich wegschieben, oder?
    Der ist doch bestimmt bannig schwer....
    Das Vogelhäuschen ist supersüß!!!
    Bei uns ist heute alles matschig und gräulich.
    Lieben Herbstgruß, vany

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Vany,
      an die Kanaldeckel muss normalerweise niemand ran! Wir haben da die Regenwasserversickerung und die Brunnen für die Grundwasserwärmepumpe darunter! Mein Faß ist im Falle des Falles schnell ausgeleert - dann kann man es ohne Probleme wegheben!
      Gruß Margit

      Löschen
  14. Liebe Margit,

    da muß ich aber mal flott vorbei kommen! Das mit dem Sandkasten ist ja wohl der absolute Hammer!! Was war das denn für ein Spinner? Da kann man ja nur froh sein, daß man da weggezogen ist...!
    Und wie gesagt, ich mag Hunde wirklich sehr, aber ich finde es echt unverschämt, einfach so den Hund sein Bein heben zu lassen. Vor allem gibt es auch die, die ihren Hund bis zum Feld an die andere Seite nehmen, dann hat der Hund nicht das Verlangen, zu markieren. Aber wenn ich schon höre, daß man nicht am Hündchen zerren möchte, dann könnte ich ko.... (na, Du weißt schon ;o))
    Ich grüße Dich, meine Leidensgenossin, lieb. Elke

    AntwortenLöschen
  15. la cabane a piafs est superbe
    a+@
    mp

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann leider kein Französisch... aber über den online-Übersetzer habe ich herausgefunden, dass Dir mein Vogelhäuschen gefällt!
      Das freut mich natürlich sehr!

      Löschen

Schön, dass Du mir ein paar Zeilen hinterlassen willst!