Sonntag, 25. November 2012

Waldspaziergang

Gestern machten wir bei herrlichstem Sonnenschein einen wundervollen Waldspaziergang.




Gestern beschloss ich, mit meinen Jungs einen Waldspaziergang zu machen! Natürlich gab es wieder großes "Gemaule", das sei doch soooooo langweilig und überhaupt...
Aber Mutter ließ sich nicht beeindrucken, wir brauchten schließlich frisches Moos für die Krippe!

Natürlich hat es meinen Jungs dann doch gefallen, gibt es im Wald doch immer allerhand zu entdecken! Zuerst ging es durch Buchenwälder...






... endlich kamen wir an die Stelle, wo es Moos in rauhen Mengen gibt!







Auch so manches unerschrockende Blümchen konnten wir noch entdecken!







Da haben wohl die Waldarbeiter einen kleinen Pilz gebaut!















Auch einige Samensände machen noch eine gute Figur!



Zum Schluss unseres Spaziergangs entdeckten wir dann noch ein Prachtexemplar eines Fliegenpilzes!


So ein Waldspaziergang ist immer wieder ein Erlebnis! Sollte man viiiiiiiel öfter machen!!!!
Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag... vielleicht ja auch mit einem Waldspaziergang!

Kommentare:

  1. Durch die schöne Sonne sieht dein Wald gar nicht so November-mäßig aus...Bei uns ist es heute grau...aber auch ich werde in den Wald gehen...brauche noch Lärchenzweige...Einen schönen Sonntag! Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein wunderbares Wetter! Hier regnet und windet es. sehr ungemütlich.
    Der Pilz ist wirklich wunderschön und das tapfere Blümchen finde ich zauberhaft.
    Aber... dürft Ihr denn eigentlich was aus dem Wald mitnehmen?
    Lasst Euch lieber nicht erwischen....
    Lieben Gruß, vany

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Margit,
    von wegen, im Wald da sind die Räuber... Im Wald da ist die Margit mit ihren Jungs unterwegs und macht super Fotos :-))))) Der Fliegenpilz ist ja echt riesig und sehr schön und das Blümchen hält sich so wacker! Ich mag die Stimmung im Wald so gern und diese herrliche Ruhe!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Margit,

    Wunderschöne Fotos hast du aus dem Wald mitgebracht. Schön, dass die Jungs dann doch noch Spaß hatten.
    Moos Brauch ich auch noch, ich muss also auch noch mal in den Wald spazieren.

    einen schönen Sonntag wünscht Dir,

    Danny

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Margit,

    mir fiel gerade ein, daß wir früher immer den Tannenbaum und Moos im Wald "geholt" haben. Das durfte man, scheinbar, in den 70ern schon nicht mehr. Wenn es auch nicht viele gemeinsame Erlebnisse mit meinem Vater gibt, dieses war immer schön. Ein wenig Nervenkitzel, denn es war meist schon etwas dunkler, und wer zurückblieb lief Gefahr, von der Hex´ geholt zu werden ;o)
    Der Fliegenpilz ist schön. Und selber Moos holen ist viel schöner, als es im Folienbeutel zu kaufen, auch wenn es vielleicht nicht gerne gesehen wird :o)
    Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  6. Die Bilder sehen wundervoll aus. Ich gehe viel zu selten in den Wald :-( Dabei liebe ich die Stille und die Atmosphäre, so geheimnisvoll und märchenhaft. Liebe Grüße Anita

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir ein paar Zeilen hinterlassen willst!