Dienstag, 5. März 2013

Endlich...





Ich war heute Vormittag schon im Garten und musste unbedingt in der Erde wühlen!! Nun ja, bei mir liegt noch ziemlich viel Schnee in den Staudenbeeten. Aber auf der Sonnenseite war es schon richtig Frühling!
Ganz ehrlich, aber man konnte den Krokussen richtig zusehen, wie sie aus der Erde kamen!







Hier sieht man es ganz deutlich, der Schnee hat meinen Garten noch fest im Griff!






Aber immerhin haben es die Schneeglöckchen schon geschafft!


Leider soll uns ja nächste Woche der Winter nochmal heimsuchen! Ich hoffe, dass es nur ein kurzes Gastspiel sein wird!!!
Heute genieße ich aber erst einmal das herrliche Wetter mit einem Kaffee auf der Terrasse!!!

Viele Grüße von



Kommentare:

  1. Wow.....beneidenswert, bei uns liegt immer noch total viel Schnee im Garten, mag gar ned rausschauen. Hoffentlich ist er morgen endlich weg. Vorfreude pur liebe Margit, wenn ich deine Fotos so anseh. Schönen Abend und LG Karin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Margit,

    bei dem Wetter kribbelt es Dir bestimmt schon in den Fingern!!! Aber bald kannst Du wieder loslegen
    und uns wunderschöne Bilder aus Deinem Garten zeigen. Ich freue mich schon darauf!


    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  3. Hallo meine Liebe!!!!! Da schau ich doch nell noch bei Dir vorbei....anschließend springe ich schnell wieder in den Garten....Es ist einfach herrlich...ich genieße jede Minute im Freien...Du zeigst so schöne bilder aus Deinem Garten.....Ich bin begeistert.....Wie Du sicherlcih sehen kannst, bin auch ich wieder in die " Bloggerwelt" zurück gekehrt...grins....schönen Tag wünscht Dir Dani

    AntwortenLöschen
  4. Ja, das tut gut !!!! Ich habe auch schon bisschen in der Erde gewühlt...Aber wie du schon geschrieben hast, der Winter soll noch Mal vorbei kommen...leider....
    Also genießen wir jetzt die Sonnenstrahlen.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Ohhhh- ich kooooooooooooommmmeee !!! Wahnsinn... vor allem die 2 Seiten - einmal grün und dann weiß *lach* ! Krass... Aber das sieht herrlich aus und deine Gartenhütte *schwärm*... sooooooo schön... Hab vielen Dank für diesen herrlichen Frühlingsgarten-Post !!!
    Einen schönen Abend mit einem lieben Gruß,
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Was für wunderschöne Krokusse,die sind hier nicht so häufig...vielleicht fressen die Wühlmäuse sie auf. Aber massenhaft Schneeglöckchen!Bei dir ist noch viel von dem bösen weißen Zeug!Weg damit!LGKatja

    AntwortenLöschen
  7. Bei uns kämpfen sich auch gerade die Krokusse durch, die Schneeglöckchen sind auch noch nicht alle draußen - aber immerhin die Sonne scheint - herrlich!!!!1
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  8. liebe Margit,

    toll, deine Krokusse sind herrlich anzusehen, vor allem die Gelben! Meine Gelben sind in diesem Jahr recht blass. Vielleicht haben die nee Erkältung, hihi.
    Dein Garten sieht toll aus, ich bin sehr gespannt, wie er sich in den nächsten Wochen verändert.

    Liebe Grüße von Danny

    AntwortenLöschen
  9. Gelb ist einfach die sonnigste Farbe im Frühling!
    Bei uns hier ist leider noch fast gar nichts Blühendes zu sehen. Im Frankenland hängen wir immer ein paar Wochen hinterher.
    Aber es wird schon, so nach und nach.
    LG
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Erstaunlich eigentlich, wie schnell sich nun überall der Frühling stark macht! Und es tut der Seele gut, gell
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  11. Schnee und Blütenflor auf einem Bild. Beachtlich, wie rasant die Natur vorgeht. Ich warte noch auf die ersten Krokusse. Dafür finde ich deine Bilder besonders schön.
    LG Anette

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Margit,
    heute war das Wetter doch wie aus dem Bilderbuch und es freut mich so, dass wir offenbar alle das gleiche Glück hatten!!! Wann hat man zuletzt seinen Kaffee draußen getrunken? Ich kann mich kaum erinnern... In Deinem Garten kommt es aber mächtig Schwung auf, klasse!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Margit,

    bei Dir ist ja wirklich noch recht viel von dem kalten, weißen Zeugs! Und diese fiesen Wegschmilz-Pfützen, vom Schnee, die mögen wir hier gar nicht, denn da die Gänse unterwegs sind, ist alles vermatschepampt!
    Immer wieder schön finde ich Deine nierenförmigen Beete. Die Form ist toll. Und daß ein Garten-Blog im Winter nicht immer mit den herrlichsten Gartenbildern hausieren kann, das versteht einjeder. Welchen, Dich komisch beäugenden Menschen, bist Du denn beim Maschen-Post zu nahe getreten ;o) ??
    Ich danke Dir auch für Deine lieben Worte bei mir. Man kann wohl froh sein, wenn sie die Schule gut überstehen. Zum Glück gibt es immer noch Kinder, deren Eltern nicht völlig gleichgültig sind. Was Du da von dem Siebtklässler schreibst, ist heftig. Die Kindheit ist einfach zu kurz geworden!
    Ich schicke Dir liebe Grüße. Elke

    AntwortenLöschen
  14. Oh je, echt der Winter soll zurück kommen? Das wäre aber nicht so toll, wir genießen gerade so schön die Sonne und ich wollte nachher die Winterkleidung wegpacken. Na mal sehen....
    Die Blümchen sind aber schon mal ein Anfang und sehr schön....genau wie bei uns. Krokusse und Schneeglöckchen :-)
    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  15. Ja liebe Margit...dein Bild von den Krokussen fördert meine Lust auf den Frühling...so langsam kommen sie hier bei mir auch raus, hoffentlich wir die nächste Woche nicht wieder ecklig...
    Lieben Gruß Erwin

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir ein paar Zeilen hinterlassen willst!