Donnerstag, 16. Mai 2013

Beauty is where you find it...





Also heute ist so gar nicht mein Thema! So typischen Mädchenkram habe ich nämlich überhaupt nicht!  Als Kind bin ich zwar immer mit den 70er-Jahre-Plateauschuhen meiner Tante herumstolziert, aber seit damals habe ich nie wieder solche Dinger angezogen! Bei mir gibt es nur eingetrocknete Schminke, Handtaschen sind mir ein Greuel, Schmuck mag ich überhaupt nicht, zu meinen schon auftauchenden grauen Haaren stehe ich (die werden nicht übertüncht)...etc., etc....
Außerdem gehe ich nur äußerst ungern shoppen - außer in den Baumarkt und wenn schon "Kram", dann besteht der bei mir aus allerlei Werkzeugen und Maschinen!

Was soll Frau da ablichten? Apropos Frau... ist man im zarten Alter von 44 noch Mädchen?
Ja, ich habe ein paar Tuben und Tiegel im Schrank... aber nicht etwa Make Up, sondern Voltaren-Schmerzsalbe, wenn ich mich nach irgendeiner Arbeit wieder mal nicht rühren kann! Haha...

So, jetzt wisst Ihr Bescheid... bin gespannt, was die anderen "Mädels" heute so bei Luzia Pimpinella zeigen!

Es grüßt Euch






die wohl kein typisches Mädchen ist!

Kommentare:

  1. Da ist man eindeutig im Vorteil, wenn sich im Haushalt ein weiblicher Teenager befindet...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Allerliebst und erfrischend.
    Mir gefällt dein Post.

    Liebe Grüße von Danny

    AntwortenLöschen
  3. Super beschrieben,könnte von mir sein,nur beim Alter müsste ich ein paar Jahre hinzufügen.
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  4. Klasse Beitrag, ich hab auch nicht so den typischen Mädchenkram und habs dann etwas anders interpretiert.

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  5. das mit den Salben kommt mir bekannt vor ;o)
    ...ich bin schon 45 und muss sagen... das Alter spielt uns übel mit ;o)
    Aber wir schlagen uns tapfer :o)
    Liebe Grüße
    alex.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Margit,

    ein bißchen neugierig war ich jetzt, was Du zeigst, denn man ahnt ja nach einer Weile doch, wer hinter einem Blog seine müden Muskeln einreibt ;o)
    Da hast Du nix gefunden :o(
    Ich wünsche Dir einen fröhlichen Tag und sende liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  7. ach.... manchmal kann frau selbst mit 55 noch mädchen sein

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  8. Manno, das ist ja fast wie bei mir!!!
    Jetzt muss ich die letzten Posts nachlesen...
    komm ja zu nix mehr,
    vany

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Margrit

    was sehe ich da? Wir sind ja Jahrgängerinen! - und wie heisst es; Wir werden nicht älter, nur besser! -Wie guter Wein!

    gglG
    Esther

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Margit,
    ich mußte grad laut auflachen wegen der Salbe! Du sprichst mir aus der Seele übrigens. Ich h a s s e Schuhe kaufen. Schmuck mag ich auch nicht, der kratzt und stört bloß. Und der Nagellack platzt eh gleich wieder ab, also laß ichs.
    Liebe Grüße von Elke

    AntwortenLöschen
  11. Du hast dich toll und wohl auch treffend beschrieben.
    Ich war immer das typische Mädchen. Mit allem was dazu gehört. Inzwischen ist viel Zeit vergangen und vom Mädchen nichts mehr übrig.
    Liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  12. Hihi, da bist du ja ein ganz untypisches Mädchen!
    Voltaren statt Makeup - witzig...
    LG
    Christiane

    AntwortenLöschen
  13. das mit der voltarensalbe kommt mir schmerzlich bekannt vor :0)
    ich habe einjähriges blogjubiläum, und verlose was schönes, schau doch mal vorbei:
    ulrikes-smaating.blogspot.com
    ganz liebe grüsse aus dänemark
    ulrike

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Margit,
    keine Sorge, war halb so schlimm, war nur ein Nabelbruch ohne zutun vom Darm. Relativ ungefährlich aber leider ziemlich schmerzhaft, deshalb wurde es sofort an einem Sonntag operiert.
    Grillkäse habe ich übrigens noch nicht probiert, kannst du da welchen empfehlen? (Habe gestern gelernt, dass man auch Pizzabrötchen auf den Grill legen kann, stelle ich mir lecker mit Sour Cream vor...)
    Schönes Wochenende!
    Larissa

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Margit
    schwieriges Thema! Ich hätte da wohl auch nur meine Werkzeugsammlung anzubieten.
    Viele Grüße
    Irena

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir ein paar Zeilen hinterlassen willst!