Sonntag, 9. Juni 2013

Allerhand los in meinem Garten...







Dieses Amselbaby konnte ich heute in meinem Garten beobachten! Es hatte wirklich die ganze Zeit den Schnabel geöffnet... offensichtlich wartete es auf Mama Amsel und FUTTER!


Unglaublich, welche Verrenkungen das Amselkind machte!







Der Kugellauch hat seine Blüten zwar fast schon verloren - er sieht aber auch so noch sehr schön aus!



Mittlerweile ist unser (hässlicher) Kanaldeckel (fast) vollständig zugewachsen! In meinen alten Wecktopf habe ich eine Scheinhasel - Corylopsis pauciflora gepflanzt! Die fand ich bei Christine von "Im Waldhaus" so schön!




Eine Discounter-Schönheit!



Geranium collinum 'Nimbus'



Geranium maculatum 'Espresso'



Hier nochmal ein kleiner Blick in meinen neuen Garten am Haus! Ich habe ihn erst vor einem Jahr angelegt - ich finde er ist schon wunderbar eingewachsen!

Ich möchte aber trotz der vielen schönen Gartenbilder diejenigen nicht vergessen, die im Moment mit den Folgen des Hochwassers kämpfen! Ich war gestern in dem Stadtteil, den es am schlimmsten erwischt hat! Viele freiwillige Helfer versuchen, den Menschen vor Ort zu helfen, so gut sie können!  Ich habe einfach ein paar Leute angesprochen und sie gefragt, ob sie Hilfe bräuchten! Die Betroffenen sind wirklich sehr dankbar, wenn man ihnen zumindest ein wenig Unterstützung anbietet! Also, keine Scheu - einfach auf die Menschen zugehen. An alle, die nicht die Möglichkeit haben, vor Ort zu helfen nochmal der eindringliche Appell zu spenden!!!!

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag


Kommentare:

  1. Ui Margit, das sieht toll aus bei dir und das kleine Amselkind... herrlich !!! Momentan sitzt bei uns ein Gartenrotschwanz-Kind so da und reißt ständig den Schnabel auf *lach*. Ich freue mich immer riesig über den Vogelnachwuchs...
    Ah, ich sehe eine Scheinhasel... oh, du hast ihn nicht mehr gefunden ? Unter: http://www.imwaldhaus.blogspot.de/2013/05/sein-schein.html findet man ihn. Vielleicht fügst du den Link ja noch ein wenn du magst ? Aber hab vielen Dank, dass du mich verlinkst... Momentan liegen wir mal so richtig schlimm mit einer bösen Grippe flach. Kindergarten sei Dank *grmpf*. Inzwischen geht es ein wenig bergauf, aber so lange hat es noch nie gedauert... Leider. Hab einen schönen Sonntag und schönes Gartenwetter wünsch ich dir weiterhin !!!
    GGGGGGGGLG, Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS. Was ich ganz vergessen habe - ich habe bei mir ein paar Links zu den Spendenorganisationen in der rechten Sidebar ganz oben mit der Bitte zu spenden. Es ist sooooooooo schrecklich und ich kann es gar nicht glauben, wie langsam und unerbittlich sich das Wasser diese furchtbare Schneise der Verwüstung schlägt !!! Ich bin in Gedanken jeden Tag bei den vielen Betroffenen...

      Löschen
  2. Hallo Christine,
    vielen Dank für den Link! Ich habe ihn gleich eingefügt!
    Ich finde es auch wichtig, dass man die Flutopfer jetzt nicht alleine lässt! Bei uns war es ja noch verhältnismäßig harmlos... aber diese Bilder sind einfach nur schrecklich - die Menschen zum Teil wirklich verzweifelt!!!! Ich hoffe, dass die Spendengelder auch wirklich die Betroffenen erreichen!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, jetzt habe ich ganz vergessen, Dir gute Besserung zu wünschen!!!! Grippe im Sommer finde ich ja besonders blöd!!!
      Liebe Grüße von
      Margit

      Löschen
    2. Ach, das ist sehr lieb von dir !!! So schlimm hat es mich seit über 10 Jahren nicht mehr erwischt *heulundjammer* !!! Schrecklich... Aber wir werden es überstehen - hoffe ich.
      Hab vielen Dank für deine guten Wünsche und auch für dein Engagement bzgl. der Spenden für die Flutopfer. Was die Spenden und deren Ankunft bei den Opfern angeht - das wird inzwischen ja streng überwacht von einer unabhängigen Spendenkommission und daher bin ich mir sicher, dass alls an der richtigen Stelle ankommt. Die Frage ist nur, ob sie auch schnell genug dort ankommen...
      Wir haben gerade in den Nachrichten gesehen, dass nun auch noch Unwetter hinzukommen sollen... hört das denn nie auf ? Grausam... Hab einen schönen Abend, Margit und liebe Grüße an dich - Christine

      Löschen
  3. Wie niedlich!
    Und dein Garten sieht einfach wundervoll aus!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Gartenbilder, die junge Amsel hat es mir besonders angetan.
    Sonntagsgrüsse von Juralibelle

    AntwortenLöschen
  5. .... so traurig, dass so viele Menschen betroffen sind und so viel verloren haben.
    Wasser hat unbändige Gewalt. Vielleicht sollte das in mehreren Gemeinden beim Umgang mit der Natur und der Bebauung mal bedacht werden.

    Das Amselchen ist soooo niedlich. Toll, wie Du das immer einfängst.
    Ich kann das gar nicht glauben, dass dein Garten erst ein Jahr "alt" ist. Der ist traumschön eingewachsen. Und es sieht so nach leichter Hand aus. Klasse!

    AntwortenLöschen
  6. Das Amselbaby hast du aber prächtig getroffen liebe Margit!
    Ja, die Menschen brauchen wirklich Unterstützung und spontan seine Hilfe anbieten, wenn man in der Nähe wohnt finde ich eine wunderbare Geste. Da wird wohl jede helfende Hand einfach dringenst gebraucht.
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Margit,

    daß ist eine tolle Geste, einfach zu fragen, wo Hilfe gerade gebraucht wird. Man hat wirklich den Eindruck, es wird immer und immer schlimmer, und nimmt gar kein Ende!!

    Deine Amselbaby-Bilder sind so niedlich. Schön, daß Du das Vogeljunge festhalten konntest.
    Ich habe nun die Blüte meines *mitgenommenen* Geraniums im Netz verglichen. Es scheint *Cambridge Geranium, weiß* zu sein.
    Dir einen schönen Sonntag und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Margit,
    ich finde, es passt zu Dir, einfach auf andere zu zugehen und zu fragen, ob Du etwas für sie tun kannst! So geradeheraus, offen und freundlich erlebe ich Dich auch hier auf Deinem Blog!!! Deine Gartenbilder gefallen mir sehr, besonders süß sind die Fotos von dem Amselbaby!!!

    Ganz viele liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Margit,

    das kleine Amselbaby hast Du wirklich gut getroffen! Dein neu angelegter Garten sieht wunderschön aus, du hast aber ja auch ein Händchen dafür.
    Die Lage in den Hochwassergebieten ist wirklich dramatisch, es ist sehr lieb von Dir, Hilfe anzubieten.

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  10. Margit,

    na da ist ja wirklich einiges bei dir geboten.

    Den Miniteich finde ich sehr schön, der Platz ist toll geworden.

    LG Alex

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir ein paar Zeilen hinterlassen willst!