Dienstag, 14. Januar 2014

Ein Hauch von Winter...





Ach, was war ich gestern aufgeregt, mich selbst im Fernsehen zu sehen! Ist wirklich ein komisches Gefühl! Auf jeden Fall eine interessante Erfahrung (aber einmal reicht!)!
HIER kann man sich die Sendung übrigens nochmal ansehen!

Außerdem habe ich gestern die relativ milden Temperaturen genutzt, meine Obstbäume zu schneiden! Ich hoffe, dass ich ihnen nicht zu sehr auf den Leib gerückt bin! Die Bäume sind schon wieder völlig aus der Form geraten! Ich hoffe, dass sie nicht gleich wieder wie wild austreiben!
Bei meinem Rundgang habe ich schon wieder allerhand entdeckt, was ich dieses Jahr unbedingt in Angriff nehmen muss! Einiges muss neu gestrichen werden! Na ja, und dann ist da auch noch meine Buchseinfassung, die mir großes Kopfzerbrechen bereitet (habe vorsichtshalber schon mal Ausschau nach Ersatz gehalten, weil ich glaube, dass das nichts mehr wird)!

Wir haben zwar keinen Schnee, allerdings finde ich den leicht frostigen Garten auch sehr schön! Vielleicht habt Ihr Lust, auf einen kleinen Rundgang!


 

 

 

 

 

 

 

 

 



Es grüßt Euch recht herzlich

Kommentare:

  1. Dein Mann ist ja süüüüß.
    Dein garten kommt noch zauber hafter rüber - Toll.
    Ich muss jetzt aber die Schulbrote machen.

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Margit,
    so schön schaut dein Winterlicher Garten aus!!
    Gestern hab ich ganz zufällig wieder mal Querbeet geschaut, da sag ich zu meinem GG, das Gartenhaus kenn ich doch, schaut fast aus wie das im Garten von Margit, die mit der Buchshecke, neeeeeein, das ist ja echt ihr Garten, uns schon kamst du ins Bild, lach....
    Gratuliere, waren tolle Aufnahmen von dem Winterparadies bei dir, nun kenn ich auch deinen Mann, und von dem lecker heißen Getränk hätt ich auch gern ein Becherchen abbekommen *gg*
    Der Schnee lässt ja in diesem Jahr auf sich warten, wenn er nicht bald kommt will ich ihn aber nicht mehr haben;-))))
    Wünsch dir eine schöne Woche, herzlichste Grüße, Brigitta

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen,

    ich hab dich geseeeeeeeeeehen! War schön! Ich hätte gerne auch was von dem Punsch gehabt - im nächsten Winter sagst du bitte vorher Bescheid! ;))

    Bis bald

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Margit,
    einmal reicht? Ich denke, man hat bei so was einen irren Adrenalin-Schub ;o) Es war echt toll. Eine wahre Auszeichnung ist das!
    Aber nur so ein bißchen Frost reicht doch vollkommen, oder??? Ist was für´s Auge und nicht sooo garstig ;o)
    Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  5. Juchhu Margit,
    jetzt bin ich wieder mal unangemeldet, doch ich wollte dir nur sagen, dass der Bericht gestern super war. Mein Buchs hat sich wieder erholt - auch der mit dem Pilz. Schneide den doch ein Jahr mal gar nicht, so habe ich es bei meiner umgepflanzten Hecke gemacht und die sieht jetzt echt gut aus. Die Kugeln habe ich nur ganz vorsichtig und nicht radikal geschnitten und es sieht (bis jetzt) auch alles bedeutend besser aus. Ansonsten habe ich für die umgepflanzte Buchshecke (die jetzt im Garten Eden steht) Eibe gepflanzt. Ich glaub Buchs mag nicht gerade schattige Plätze, dort trocknet er bei Nässe ja nicht so gut und besonders immer nach diesem starken Rückschnitt gings bei mir mit dem Pilz los.
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  6. Das habe ich mir doch gleich mal angesehen. Toll, wenn man so seinen eigenen Garten im Fernsehen bewundern kann. Mit dem Schnee habt Ihr ja wirklich Glück gehabt, da gab es ja bisher nicht sonderlich viel davon.
    Es grüßt Dich Marie

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Margit,
    da ich nur das Ende der Sendung noch gesehen habe, habe ich es extra noch im Internet geguckt. Klasse, du kannst stolz sein. Das Filmen im verschneiten Garten ist sicher nicht so einfach.Die Winterpunschidee hat mir gut gefallen. Mal eine andere Wintergartennutzung.
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  8. Ach, war das schön!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Margit, schließe mich an - das war wundervoll! Schade dass die schönsten Beiträge immer sooo kurz sind, ich hätte noch stundenlang weitergucken können! Es macht einfach tierisch Spaß, bei anderen über den Gartenzaun zu schauen (auch wenn man wegen der Schneedecke nicht so viel gesehen hat). Vielleicht kommt das Fernsehen auch mal im Sommer zu dir.... mich würd das freuen!
    Liebe Grüße
    Emma

    AntwortenLöschen
  10. Na, der Frost steht dem Garten aber richtig gut! Und jetzt schaue ich mir in der Mediathek den Beitrag an!
    HG sendet Dir
    Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Zum Glück gibt es bei dir jetzt Frost,das ist besser für die Pflanzen.Schlimm,wenn sie jetzt alle zu früh austreiben...LGKatja

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Margit, Dein Garten sieht ja ganz verzaubert aus! Und das Gartenhäuschen - soooo schön! Ich werde mir heute abend erstmal Deinen Gartenbeitrag ansehen - a new star is born...
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Margit, ich habe Dich auch gesehen...Dein Garten ist toll !!!! Leider war das vieeeeel zu kurz...Ich könnte noch viel länger schauen....
    Ich warte auf Wochenende und hoffe, das ich auch endlich meine Bäume geschnitten bekomme....

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  14. Der Frost verzaubert den ganzen Garten. Das sieht wunderschön aus.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  15. Der Raureif hat deinen Garten richtig verzaubert.
    Besonders gut gefallen mir die grünen Blätter mit dem Zuckerrand.
    LG Anette

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir ein paar Zeilen hinterlassen willst!