Samstag, 8. Februar 2014

Frühlingsahnen...

 


 
Wir hatten heute Traumwetter und man konnte ohne Jacke nach draußen! Aber.... wir haben erst Anfang Februar und wer weiß....
Die Frühlingsblumen wollen auch schon mit aller Macht aus der Erde! Es sprießt an allen Ecken und Enden! Es ist einfach herrlich! Ich hoffe jetzt einfach mal, dass wir nicht noch Schnee abbekommen!!!!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


Ich freue mich ja schon so auf die Blüten meiner Zaubernuss 'Aphrodite'!!! Aber noch ist es nicht so weit! Ist es ihr vielleicht zu warm???? 

Einen schönen Sonntag wünscht Euch

Kommentare:

  1. Schön blüht es bei dir.
    Ich genieße das frühlingshafte Wetter in vollen Zügen. Wenn es doch noch eisig wird können wir es doch nicht ändern, ich hoffe einfach, dass es mild bleibt.
    Liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Margit,
    es ist bestimmt sehr spannend was in Deinem Garten schon aus der Erde lugt!
    Bei uns ist das Wetter nicht so schön, richtiges norddeutsches Schietwetter, aber auch sehr mild.
    Ich hoffe auch das wir keinen späten Wintereinbruch mehr bekommen.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Margit
    Deine Fotos sind Balsam für meine Seele. Es geht los mit dem Gartenjahr. Freu mich riesig und bin gespannt auf viele neue Fotos von Dir.
    Mara- Titiana

    AntwortenLöschen
  4. Ja, die Frühblüher trauen sich so langsam ans Licht. Jeder warme Tag gibt ihnen einen Schubs. In meinem Garten blüht noch nicht so viel aber es geht auch los.
    Einen schönen Sonntag wünscht Dir Marie

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen liebe Margit,
    auch hier steht allen in den Startlöchern! Die Schneeglöckchen sind schon da und überall sehe ich die Spitzen der anderen baldigen Gäste. Meine Rose *Sidonie*, die ich im Herbst eingepflanzt habe, hat ganz viele herrliche Blättchen bekommen. Ich freue mich schon richtig!!
    Dieser Kontrast, der zarten, durchbrechenden Pflanzen zu der groben Erde, der ist toll.
    Heute aber, da geht es hier im Haus weiter mit Streichen. Nach 14!! Jahren hat mein Mann ENDLICH mal wieder den Pinsel geschwungen. Was für ein Kontrast ;o)
    Einen schönen Sonntag und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  6. Ich muß jetzt sofort raus in den Garten und nachschauen, ob sich da auch schon etwas tut!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  7. Du scheinst kühler zu wohnen, in meiner Gegend blühen die Zaubernüsse schon zwei Wochen mindestens. Und die Schneeglöckchen. Ich möchte auch keinen Schnee mehr - aber wer kann sich das aussuchen? Einen schönen Sonntag wünscht Sigrun

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Margit, mensch, bei euch ist ja alles schon total weit... Hier liegt immer noch etwas Schnee und nach ein paar kühlen Nächten hat 'Arnold Promise' nun endlich die Blüten geöffnet *gg*. Mhm, du weißt ja, dass die Hamamelis Kälte braucht für den Blühimpuls. Aber vielleicht gibt es nun noch ein paar Frostnächten und dann geht es bei dir sicherlich auch los. Ich bin am Überlegen noch 2 weitere Hamamelis zu setzen, welche etwas später blühen. Ich freu mich auf deine Blütenfotos, denn vielleicht wäre ja deine 'Aphrodite' was ?! Ich wünsch dir einen schönen Sonntag mit GGGLG, Christine

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Margit,
    danke dir fürs pusten, denn heute ist die Sonne auch endlich angekommen. Die letzten Tage hat es dauergeregnet und gestürmt. Die Schneeglöckchen sind auch fast am blühen und die Tulpen sind auch schon mit den Spitzen draußen. Von mir aus könnte es wirklich jetzt sofort Frühling werden.
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht ja schon richtig bunt aus bei dir. Mal sehen, wann deine orange Zaubernuss blüht. Meine ist jetzt ziemlich gelb. Von den Frühjahrsblühern sehe ich aber nur die Spitzen, die eine Weile unterm Schnee versteckt waren.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  11. Aphrodite ist bestimmt der Knaller, wenn sie erstmal voll aufgegangen ist.
    Ich habe keine Ahnung, was die für ein Klima bevorzugen....
    Bei uns blinzelt das eine oder andere auch schon aus dem Boden.
    Da ich aber ein Fotolegastheniker bin, überlass ich das Zeigen Dir.
    Traumschön.

    AntwortenLöschen
  12. Beneidenswert - meine Frühlingsblumen sind leider noch nicht so weit. Zwar sieht man hier und da schon etwas aus der Erde spitzeln, aber das war es dann auch schon.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Margit
    Also die Natur ist aber schon ganz schön weit bei euch. Ich war am Sonntag auch draussen ... obwohl ein richtig unfreundlicher Wind wehte. Aber Schneeglöckchen sind auch draussen, und überall treiben die Büsche. Aber Winterlinge hats noch nicht ... na ja, die stehen auch recht schattig.
    Danke herzlichst für deine tollen Bilder.
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir ein paar Zeilen hinterlassen willst!