Mittwoch, 9. April 2014

Blütenmeere....

 



 Ist das nicht einfach herrlich, wie schön im Moment alles blüht? Man kann sich gar nicht sattsehen!!!
Das ist heute übrigens mein 202. Post!!!!
Den 200sten habe ich glatt übersehen! Ich möchte Euch bei dieser Gelegenheit mal wieder recht herzlich dafür danken, dass Ihr immer wieder bei mir reinschaut und viele nette Kommentare hinterlasst!!! Freue mich sehr darüber!


 
 
Hier ist übrigens das Werk der letzten Woche zu sehen! Ich habe in einem Sägewerk sogenannte Hackschnitzel geholt! Die nehme ich für den Weg lieber, weil sie nicht so schnell verrotten wie Rindenmulch! Leider sehen sie anfänglich immer so steril aus - aber im Laufe der Zeit werden sie etwas dunkler! Ich habe ca. 10 Säcke befüllt und in den Garten geschafft! Das war wieder mal nötig, weil durch das Ausbuddeln der Buchseinfassung und der Neupflanzung doch viel Erde auf den Weg fiel!
 
 
 
 Das Schild wird leider immer kleiner, weil der Metallstab langsam verrottet! Ich hoffe, dass die Schnecken auch lesen können!!!!

 
 
 Ich bin ein großer Freund von Wildtulpen! Die sehen so schön natürlich aus und kommen zuverlässig seit vielen Jahren!
 
 
 
 Die Felsenbirne ist mittlerweile auch aufgeblüht!

 
 
 Die Blüten der Zierapfelbäume brauchen noch ein paar Tage!!

 
 
 
 
Bei vielen von Euch sind die Funkien ja schon mächtig gewachsen, bei mir kommen jetzt gerade die ersten "Hörnchen" aus der Erde!
 
 
Heute ist es ziemlich stürmisch und etwas kälter, als die letzten Tage! Geregnet hat es hier nicht allzu viel! Aber ich will mich nicht beschweren, die letzten Tage waren schon fast sommerlich!
 
 
 
Viele Grüße von


Kommentare:

  1. solch ein Blütenmeer entschädigt doch immer wieder für die anstehende Arbeit im garten. Wir graben derzeit die zweite riesen Baumwurzel von 4 aus. Eine Arbeit die ich nicht einmal meinem ärgsten feind wünsche. So bleibt leider alles andere im garten liegen und duie Zeit für's genießen ist auch noch lange nicht in Sicht, um so mehr zehre ich dann von solchen Bildern und drücke natürlich auch die Daumen, dass die Schnecken sich an deinem kleinen Auftseller halten:)

    Liebe Grüße von tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Margit,
    da warst du aber sehr fleißig die letzten Tage und Wochen. Nun kannst dich hoffentlich etwas ausruhen und die Blumenpracht auch genießen. Deine Ilex-Hecke ist richtig gut geworden, hoffentlich hast du dann mehr Glück mit der Gesundheit dieser Hecke.
    Mit frdl. Grüßen Ilona

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Margit,
    das Wetter ist bei uns auch recht scheußlich, aber vielleicht regnet es jetzt mal etwas und meine umgepflanzten Hortensien verkraften die Aktion besser. Bei mir sehe ich noch nicht mal die Hörnchen, dabei wollte ich eine Hosta noch teilen...da sieht es bei dir doch schon toll aus.....schön, wie alles blüht. Die Wildtulpen gefallen mir auch sehr.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  4. Moin,

    ich hab mir das mit den Holzspänen auch schon überlegt. Sie kosten nicht mal was, sind halt am Anfang sehr weiß. Da ich kaum solche Wege habe, würde ich sie hinter die Büsche tun, da muss man dann allerdings Hornmehl hinzugeben. Es blüht so schön bei dir, nur seid ihr offensichtlich noch später als wir, die schon zwei Wochen hinter Frankfurt liegen.
    Seit vorgestern ist das Wetter gruselig, trotzdem haben wir gestern draußen gearbeitet.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  5. Ich brauche dieses Schild :-)
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  6. Ich schmeiß mich weg "Schnecken raus", das ist absolut klasse. Glückwunsch zu 200. ( 202. ) Post, das ist schon eine lange Zeit. Ist bestimmt spannend zu sehen wie sich Dein Garten im Laufe der Zeit verändert hat.

    Liebe Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Margit,
    na, wenn das Schild immer niedriger wird, dann ist die Chance doch sogar größer, dass es von den Schnecken auch gelesen wird *lach*. Es blüht schön bei dir. Die kleinen weiß-gelben Wildtulpen gibt es auch in unserem Garten, sind aber bereits wieder verblüht.
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Margit,
    fast immer wenn ich Dich hier besuche habe ich eine *dumme* Frage: Das Häuschen auf dem ersten Bild... ist das für Insekten???
    Mit so einem Schnecken-raus-Schild versuche ich es auch seit ein paar Jahren. Was soll ich sagen...? *örgs*
    Deine Wildtulpen finde ich ja hübsch. Wenn mir auch die Blüte der im Herbst gepflanzten Tulpen sehr gefällt, mag ich diese riesen Blätter irgendwie nicht. Zudem fällt mir in den anderen Gärten auf, daß Tulpen immer so steril auf ihren Stängeln aussehen... für andere wirkt das dann bei mir bestimmt auch so. Vor allem dort im Beet, wo noch nix an Bodendeckern vorgekrochen ist. Ich glaube, da mache ich mal einen Post zu.
    Wobei wir dann bei DEINEM 200. Post sind. Herzlichen Glückwunsch! Ich komme immer wieder gerne her. Du hast zwei sehr interessante Gärten und ich lerne oftmals was dazu! Liebe Grüße schickt die Elke

    AntwortenLöschen
  9. Eine hübsche Blütenpracht! Bei uns verblühen manche der Bäume schon wieder, wie die Magnolien. Dafür blüht jetzt der Flieder und auch der Apfelbaum.
    Schnecken gibts bei uns gottlob kaum.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  10. höhöhöhö.... ich hatte auch gleich gedacht, dass die Schnecken das Schild doch erst lesen können, wenn der Stab ganz weggerottet ist...

    Ein Traum, Margit. Wie immer.
    Aber Hütchen ab: 10 Säcke Holzschnitt!

    Wenn ich meinen neuen Garten irgendwann mal habe (wenn mein Ladenhüter von einem Haus endlich verkauft ist), werde ich Deinen Blog von vorn bis hinten durchschauen - ich schwöre, ich pflanze einen Zwillingsgarten!

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Margit,
    ich nehme für den Weg immer das Häckselgut vom Frühjahrsstrauchschnitt. Das klappt auch gut, habe nur festgestellt, daß einige Nachbarkatzten es auch mögen. :(
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Margit!
    Zuerst mal herzlichen Glückwunsch zum 200. Post.
    Nun zu meiner Frage: Ich wollte vor einigen Tagen Sonnengläser bestellen. Dabei habe ich natürlich Deinen Gutschein-Code eingegeben. Das hat aber nicht funktioniert. Kam immer die Antwort: Gutschein-Code ungültig. Weißt Du, ob das noch anderen Leuten so ging?
    Habe dem Verkäufer eine mail geschickt, aber keine Antwort erhalten.
    Vielleicht kannst Du mir ja weiterhelfen.
    Ich wünsche Dir weiterhin viele sonnige Gartentage
    Liebe Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,
      das tut mir leid, dass der Gutschein-Code nicht funktioniert! Ich werde gleich mal nachfragen! Kannst Du mir Deine Email-Adresse schicken, damit ich Dir antworten kann?
      Viele Grüße von
      Margit

      Löschen

Schön, dass Du mir ein paar Zeilen hinterlassen willst!