Samstag, 18. Februar 2017

Vorfrühling oder doch noch Winter...????

 

 
Auch wenn ich mich kriechend im Garten fortbewege... hier ist noch nicht allzu viel vom Frühling zu sehen! Ich habe es trotzdem versucht, ein wenig davon mit der Kamera einzufangen!

Zur Zeit werden sie ja wieder überall angeboten... Christrosen!  Ich kann meist nicht widerstehen und muss mir ein Töpfchen mit nach Hause nehmen, obwohl diese Pflanzen ja meist gewächshausverwöhnt und daher im Garten nicht lebensfähig sind!
Ich habe das Töpfchen einfach in mein Minigewächshaus gestellt und hoffe, dass ich noch ein wenig Freude an der Pflanze haben werde.
 




Wie gesagt, hier ist alles noch sehr zögerlich... auch der Winterschneeball "Dawn" muss erst aus seiner Froststarre erwachen!
 


Zum Teil liegt hier sogar noch ein wenig Schnee... auf jeden Fall an Stellen, die die Wintersonne nicht erreichen kann.



 Diese Christrosen habe ich schon ein paar Jahre im Garten. Aber auch sie scheinen sich noch aneinander zu kuscheln!



Alle Jahre wieder... Aphrodite setzt zum großen Farbfeuerwerk an!





 Hart im Nehmen sind die Glockenblumen. Sie haben den Winter offensichtlich ohne größeren Schutz überlebt. Auf jeden Fall sieht es im Moment danach aus!





Mehr ist hier noch nicht geboten... weder Winterlinge noch Krokusse lassen sich bisher blicken!

Geduld, Geduld... nicht gerade meine Stärke!!!

Viele Grüße von

Kommentare:

  1. Hallo Margit,
    an manchen Stellen war es heute schon richtig warm! Aber so ganz traue ich dem Braten auch noch nicht - da kann gut noch Winter nachkommen, auch wenn ich das nicht möchte.
    Deine Tisch mit dem Minigewächshaus sieht ganz toll aus, wie auch die Sempervivumkiste.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Margit
    so langsam setzt sich doch der Vorfrühling durch. Bei uns sind doch zu meiner Freude von Tag zu Tag mehr Schneeglöckchen zu sehen und ich hoffe das es so bleibt. Von deiner Aphrodite würde ich gerne mehr sehen..
    sonnige Grüsse Eveline

    AntwortenLöschen
  3. Viel wächst ja bei mir noch nicht, aber der Schnee ist nun endgültig überall weggetaut und seit dieser Woche hat mein einziges Büschel Schneeglöckchen angefangen, zu blühen. Deine Aphrodite ist immer wieder herrlich....na, bestimmt wird sie sich nächste Woche ausrollen....:-)
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Margit,
    ich denke so richtig ist der Startschuss für den Frühling und um im Garten zu arbeiten, zumindest bei uns noch nicht gekommen. Ein paar Kilometer weiter liegt sogar noch jede Menge Schnee. Aber wir haben ja auch erst Mitte Februar. In vielen Jahren hatten wir um diese Zeit erst so richtigen Winter, also haben wir noch etwas Geduld und erfreuen uns an den ersten grünen Spitzen, die aus der Erde schauen.
    Viele Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Margit,
    die Helleboren im Gewächshaus ist doch eine gute Idee. Ich würde sie zur Zeit auch noch nicht direkt raus stellen.Winterlinge sind bei mir auch noch nicht zu sehen.
    LG Dagmar

    AntwortenLöschen
  6. Sag bloß nicht Winter! Gestern sind die Kraniche vorrübergezogen - das Frühjahr ist daaaa! Also hier. Bei mir blüht wirklich schon viel, so früh waren wir im Garten noch nie tätig. Das waren die paar Sonnenstunden, alles schoß aus dem Boden!

    Helleborus Niger geht hier gar nicht, den Geschenkten schmeiß ich auch wieder raus, er mickert nur. Ich liebe Orientalis - und freu mich tierisch auf sie. Einen schönen Sonntag wünscht Sigrun

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Margit,
    bei uns im Westen kann man mehr Frühlingsboten sehen: Schneeglöckchen blühen schon richtig, Elfen Blumen treiben auch aus und man hört wiederkehrende Vögel im Himmel.
    Die Sempervivumkiste gefällt mir sehr gut.
    Ich wünsche Dir eine gute Woche.
    Liebe Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Margit,
    ich plädiere ganz klar für Vorfrühling. Die Kraniche ziehen, die müssen es wissen. Die Schneeglöckchen haben es endlich gewagt, ihre Blüten zu öffnen und auch unsere namenlose Zaubernuss öffnet wie die Deinige ihre Blüten. Nächstes Wochenende ist Gartenarbeit angesagt und zwar mit Volldampf!
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Margit,
    auch bei uns hält der Frühling langsam Einzug und die Schneeglöckchen kommen aus der Erde.
    Dein Foto von der Aphrodite finde ich besonders gelungen.
    LG Marie

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir ein paar Zeilen hinterlassen willst!