Dienstag, 23. Mai 2017

Geranium und kein Ende...


Da müsst Ihr jetzt durch...
Jeden Tag öffnet eine andere Geranium-Staude ihr Blüten! Die Vielfalt ist wirklich enorm!
Ich will sie auch nicht vorenthalten!

oben seht Ihr Geranium versicolor



Geranium 'Tiny monster'







 Geranium phaeum 'Lividum'



Geranium x oxonianium 'Walter's Gift'



 
Geranium magnificum 'Sabani Blue'



 Geranium x oxonianum 'Frank Lawley



 Geranium sanguineum 'Elke'



Geranium x oxonianium 'Southcombe Double



Geranium macrorrhizum vermutlich die Sorte 'Spessart'



Ist das nicht herrlich? ... demnächst gibt es noch mehr Geranium-Bilder!


Viele Grüße von

Kommentare:

  1. Liebe Margit,
    im Augenblick geht tatsächlich immer eine neue Sorte auf, vor allem die zarten Zeichnungen finde ich toll, wie auf deiner "Walters Gift" besonders schön zu sehen. Du kannst mir gern mehr zeigen, ich bin ein großer Storchschnabelfan.
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katharina,
      ich finde auch besonders die zarten Adern ganz wunderbar!!!
      Viele Grüße von
      Margit

      Löschen
  2. Ein Pflänzchen schöner als das Andere!
    Ich habe auch nichts gegen mehr Bilder einzuwenden.
    Liebe Grüße
    Wiebke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Wiebke,
      dann brauch ich also keine Hemmungen haben... es gibt in nächster Zeit sicher noch mehr Bilder!
      Viele Grüße von
      Margit

      Löschen
  3. Geranium macht süchtig, nicht wahr?
    Heute habe ich Wiesen mit Wald-Storchschnabel gesehen. Jetzt weiß ich, warum er mir eher mickrig ist, er braucht den Freiraum.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elke,
      die Sucht hat mich bereits voll im Griff!!! So ein schöne Blumenwiese mit Margeriten, Strochschnabel usw. ist einfach wundervoll! Im Garten ist für eine richtige Blumenwiese kein Platz... aber auch hier bringe ich eine ordentliche Sammlung unter!
      Viele Grüße von
      Margit

      Löschen
  4. Liebe Margit,
    ich sehe schon, Dein Blogname ist absolut richtig gewählt ;-) Was für eine Geranium-Vielfalt bei Dir! Ich habe so circa 25 Sorten gepflanzt von denen nicht mehr alle existent sind und teilweise weiß ich nicht mehr, wer wo im Beet sitzt, weil das kleine Schildchen irgendwann mal weg war. Ich glaube, mit "Spessart" liegst Du richtig. Den habe ich und die Blüten sehen genauso aus. Bitte weitermachen mit allem , was neu erblüht, ich freu mich über die Sortenbilder!
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karen,
      die Schildchen sind bei mir auch irgendwann weg oder unlesbar! Drum habe ich überall beschriftete Tontöpfchen. Sonst hätte ich schon lange den Überblick verloren!
      Viele Grüße von
      Margit

      Löschen
  5. Bin ja auch ein großer Geraniumfan und hab mir erst am Sonntag wieder ein neues Exemplar gekauft. Es ist eine kleine Sorte mit dem Namen: Jolly Jewel purple!Ob das purple am Schluss jetzt zu dem Namen gehört weiß ich leider nicht, ich hab halt das Schild fotografiert, da die Töpfchen keine Stecker hatten

    LG Lis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lis,
      Es gibt ja immer wieder neue Züchtungen und ich muss mir dann auch immer ein Exemplar mitnehmen! Deine Sorte kenne ich leider nicht!
      Viele Grüße von Margit

      Löschen
  6. Liebe Margit,
    Du bist eine richtige Storchschnabelsammlerin. Es ist bewundernswert, dass Du noch all deren Namen kennst.
    Ich mag diese Pflanze auch, aber so viele verschiedene Sorten habe ich in unserem Garten nicht.
    Liebe Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Loretta,
      ich habe alle Sorten beschriftet, sonst hätte ich längst den Überblick verloren! Auch so ist es oft schwierig die Pflanzen auseinanderzuhalten!
      Viele Grüße von Margit

      Löschen
    2. Schön sind sie, die Storchschnäbel. Ich habe nur 4 verschiedene Pflanzen, nur eine hat einen Namen. Ich wünsch dir viel Freude mit ihnen und darfst ruhig noch mehr zeigen.
      Grüße von Ilona

      Löschen
  7. Moin, sie sind alle herrlich! Und sie verselbständigen sich. Ich hab schon wieder ein neues Phaeum gefunden, in blassrosa. Die zwei neuen vom letzten Jahr sind unglaublich, eines hab ich verschenkt. Das andere sitzt im Kübel und geht mir direkt bis an die Brust - es ist ein Megageranium, zu groß für meinen Garten. Wenn ich es hergebe, schick ich es dir!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sigrun,
      das ist gut... MEGA-GERANIUM... und ich bin ein MEGA-MARGERANIUM!!!
      Viele Grüße von
      Margit

      Löschen
  8. Guten Morgen Margit,
    Geranium ist einfach ein must-have in jedem Garten, so unkompliziert mit teils langanhaltener Blüte mag ich es total gern. Und von deinen schönen Exemplaren darfst du gerne noch mehr zeigen.
    Viele Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marita,
      genau darum liebe ich den Storchschnabel so und muss immer wieder neue Sorten ausprobieren!!!
      Es gibt ja noch so viele...
      Viele Grüße von
      Margit

      Löschen
  9. Hallo liebe Margit,
    eine sehr schöne Geranium Sammlung hast du da...ich finde die Blüten, ihre feine Zeichnung & vor allem den Duft von dieser Staude einfach großartig.
    Außerdem mag ich es im Garten unkompliziert und da ist sie in erster Reihe mit dabei :-)
    Liebe Gartengrüße
    Vita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Vita,
      genauso sehe ich das auch!!! Die Staude ist einfach herrlich unkompliziert!
      Viele Grüße von Margit

      Löschen
  10. Ja, das ist herrlich, liebe Margit!
    Ich habe zwar nur zwei oder drei verschiedene Sorten und kenne nichtmal deren Namen, aber ich erfreue mich ebenfalls sehr an den wunderschönen Blüten meiner Geranien! Ich kann dich also gut verstehen.
    Du hast ausnehmend schöne Exemplare, besonders hübsch finde ich diese zarten Zeichnungen wie bei 'Walter's Gift' ...
    Herzliche Rostrosengrüße,
    Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2017/05/retour-von-der-kur-2017-teil-2.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Traude,
      mir sind Namen eigentlich auch nicht so wichtig... aber, wenn man sich ein wenig mit den Pflanzen beschäftigt, will man doch wissen, um welche Sorte es sich handelt!
      Viele Grüße von Margit

      Löschen
  11. Liebe Margit,
    das sind wirklich wunderschöne Aufnahmen! Die Vielfalt passt zu deinem Blognamen perfekt.
    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marie,
      manchmal ist es gar nicht so einfach, die Blüten zu fotografieren. Oft kommen die Farben auf dem Bild anders rüber, als in Natura. Gerade die Blau- und Rosatöne gehören dazu! Aber das kennst Du vielleicht auch!!!
      Viele Grüße von Margit

      Löschen
  12. Hallo,
    da kann man wirklich süchtig werden. Bei mir sammeln sich auch immer mehr Sorten an.
    LG Dagmar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dagmar,
      so geht es mir auch! Wenn ich eine für mich neue Sorte entdecke, muss sie mit! Da können wir noch lange sammeln, denn es gibt unglaublich viele verschiedene Sorten!
      Viele Grüße von
      Margit

      Löschen
  13. Bei dir kann man sich immer Anregungen holen, welche Geranium-Sorten man gerne für den eigenen Garten hätte. In der Staudengärtnerei hat man die Pflanze ja nur in klein und ist von der Vielfalt überhäuft. Also gerne mehr....ein G. magnificum werde ich mir sicher auch mal zulegen....der Name sagt eigentlich schon alles. Vom G. phaeum bin ich auch gerade begeistert.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sigrun,
      auf meiner HP habe ich alle Sorten, die ich habe zusammengefasst. Das habe ich hauptsächlich für mich gemacht, dass ich noch weiß, was ich alles habe!
      Geranium phaeum ist auch so eines meiner Favoriten. Allein davon gibt es viele verschiedene!
      Viele Grüße von Margit

      Löschen
  14. Bei mir fangen sie langsam auch an zu blühen. Leider weiss ich die Namen meiner Geranium nicht mehr. Ich habe eine immergrüne Sorte, die blüht rosa. Eine recht hohe in Blau und zwei Sorten in Rosa und Weiss, die sehr wüchsig sind. Weiterhin habe ich eine Sorte die sich stark versamt und nach Rückschnitt remontiert in Rosa. Ich werde sie dieses Jahr einmal fotografieren, dann lassen sie sich vielleicht leichter bestimmen. Vielen Dank für die tollen Bilder deiner Schönheiten. Ich wünsche ein schönes Wochenende und sende LG Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marion,
      wenn es Dich interessiert... ich habe auf meiner HP Pflanzenportaits von vielen Sorten erstellt.
      http://www.margeranium.de/geranium.html
      Die Bodendecker sind meist macrorrhizum oder cantabrigiense.
      Die hohen blauen sind meist Geranium magnificum, der Prachtstorchschnabel.
      Viele Grüße von Margit

      Löschen
  15. Wunderschön sind die verschiedenen Sorten, kein Wunder daß man da zum Sammler wird! Mir gefällt vor allem der Erste, Geranium versicolor. Ich glaub ich weiß was das nächste mal beim Gärtner mit muß ;-)
    Liebe Grüße Arlene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Arlene,
      ja, die Blüte von versicolor ist toll!
      Aber Achtung.... es besteht Suchtgefahr!!!!
      Viele Grüße von Margit

      Löschen
  16. Liebe Margit,
    ich teile ja Deine Liebe zum Storchschnabel. Bei uns haben sich auch schon ein paar Sorten eingefunden, aber natürlich nicht in der supertollen Vielfalt wie bei Dir. Einfach schön ♥
    Liebste Grüße schickt Dir Petra ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,
      wenn Du den Storchschnabel liebst, werden es sicherlich bald mehr Sorten!!! Ich spreche aus Erfahrung!!!
      Viele Grüße von
      Margit

      Löschen
  17. Eine wunderbare Sammlung. Deine Bilder helfen mir, noch ein paar Geranium für meinen Garten auszusuchen.
    Viele Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anette,
      das freut mich natürlich, wenn Dir meine Bilder helfen! Demnächst gibt es noch mehr!
      Viele Grüße von Margit

      Löschen

Schön, dass Du mir ein paar Zeilen hinterlassen willst!