Dienstag, 31. Oktober 2017

12tel Blick - Oktober



 Das Jahr neigt sich unaufhaltsam seinem Ende zu. In der Nacht gab es den ersten Frost. Heute früh war es sehr schön und sonnig und somit perfektes Wetter für den 
12tel Blick bei Tabea Heinicker.






Für alle, die es interessiert... das sind die Hagebutten der 'Perrenial Blue'.







Hier nochmal alle Blicke ...

          
  

 

      

   

 

Ich wünsche Euch allen schöne Feiertage - dieses Jahr sind es ja gleich zwei!

Viele Grüße von

Kommentare:

  1. Liebe Margit,
    da hast du einen perfekten Zeitpunkt ausgelesen für dein #12tel Bild. Oh, ihr habt bereits sehr kalt in der Nacht. Ende November sehen wir bei dir wahrscheinlich nicht mehr viele Blätter auf dem Foto.
    Dir einen schönen Feiertag und
    liebe Grüsse
    Eda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eda,
      heute früh war es wirklich herrlich. Jetzt hat sich die Sonne leider wieder verzogen!
      Viele Blätter sind bei uns nicht mehr an den Bäumen. Der Sturm hat den Rest noch herunter geweht!
      Viele Grüße von Margit

      Löschen
  2. Hallo Margit,
    das heutige Bild ist von allen das schönste, finde ich.
    Mit dem Wetter hast du es besser getroffen als wie hier, es ist heute alles ganz grau.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elke,
      ich finde das heutige Bild auch am schönsten. Das Licht war einfach toll!
      Viele Grüße vonvon
      Margit

      Löschen
  3. Hallo Margit,
    ich finde den 12tel Blick toll, weil man so den Garten im Wandel des Jahres gut mitverfolgen kann.
    Diesmal ist dein Foto so richtig herbstlich.
    Ja, lang dauert es nicht mehr und die Temperaturen werden tiefer sein. Bei uns ist es seit dem Sturm recht kühl und die Sonne blickt gar nicht heraus. Aber einige Bäume im Garten haben noch nicht mal gelbe Blätter.
    LG Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marie,
      ich finde das auch interessant, wie sich der Blick verändert! Heute fand ich ihn besonders schön!
      Viele Grüße von Margit

      Löschen
  4. Das hattest du wirklich das perfekte Wetter. Sehr schöne Herbstbilder. Bei uns hatte es noch keinen Frost. Wobei ich nichts dagegen hätte. Dann würden vielleicht die restlichen Eichenblätter abfallen.
    Das mit dem 12tel Blick finde ich super. Muss mir auch mal ein entsprechendes Motiv suchen.
    Dir auch noch morgen einen schönen Feiertag.
    LG Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marina,
      leider war der Sonnenschein nicht von langer Dauer! Aber für ein paar schöne Bilder hatvon es gereicht!
      Dir auch noch einen schönen Feiertag!
      Viele Grüße von
      Margit

      Löschen
  5. Hallo Margit,
    das Oktoberbild ist für mich auch das schönste - wir hatten gestern feinstes Wetter und auch heute kann ich mich wirklich nicht beklagen...nicht so sonnig aber trocken. Mal sehen, wie der November morgen startet.
    Lieben Gruß und einen schönen Abend, Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marita,
      der Oktober war generell sehr schön! An was ich mich allerdings noch nicht gewöhnen kann, ist, dass es so früh dunkel wird!
      Viele Grüße vonvon Margit

      Löschen
  6. Liebe Margit,
    wenn ich auf die Uhr schaue, so haben wir doch tatsächlich schon wieder November!!!
    Wo ist das Jahr nur hin?
    Wir feiern übrigens auch kein Helloween, ich war heute Abend auf einem Reformationsfest.
    Es war wunderschön arrangiert und die Texte und Lieder haben mich sehr berührt.
    Morgen gehts jetzt auf die Friedhöfe...
    Dir alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heidi,
      ich frage mich auch, wo die Zeit nur hinkommt! Ich finde es gut, sich auf unsere kirchlichen Feste zu besinnen! Gerade in unserer schrillen, lauten und hektischen Zeit!
      Viele Grüße von Margit

      Löschen
  7. Das goldene Herbstlicht wurde vom feinsten eingefangen von dir und zeigt den Garten in seiner ganzen Pracht.
    Die Kälte kann man bei den warmen Farben schwer vorstellen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Pia,
      morgens war der Rasen angezuckert.... aber man merkte schon, dass die Sonne es bald schaffen würde! Es wurde dann auch richtig mild!
      Viele Grüße von Margit

      Löschen
  8. Kaum zu glauben, liebe Margrit, dass das Oktoberbild mehr strahlt als das Bild vom Mai zur Zeit der Rosenblüte. Ja, was so ein bißchen Sonne ausmacht... Auch die unzähligen Hagebutten sind wunderschön und besonders im vergrößerten Foto zu erkennen.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Edith,
      ich denke, das macht auch die tiefstehene Sonne! In meinen alten Garten kommt sie jetzt fast schon gar nicht mehr. Sie verschwindet hinter dem Nachbarhaus! Im Frühjahr dauert es auch wieder eine ganze Weile, bis der Schnee wegtaut!
      Ich kann mich dieses Jahr so gar nicht an die früh einsetzende Dunkelheit gewöhnen!
      Viele Grüße von Margit

      Löschen
  9. Oh ja das Gartenjahr geht zu Ende, heute war es schon richtig kalt. Der Einkochtopf und der Bräter gefällt mir gut, ich mag ja sowas total gerne. Grüße dich herzlich
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Monika,
      ich dekoriere auch gerne mal mit alten Haushaltsgegenständen! Es tut mir zwar immer ein wenig leid, wenn ich dieauch Teile anbohre, aber das musswar sein, damit dasich Wasser ablaufen kann!
      Viele Grüße vonvon Margit

      Löschen
  10. Herrlich, wie sich der Rosenbogen im Lauf des Jahres verändert, liebe Margit! Und ganz schöne Hagenbuttenbüschel hat diese Rose, richtig üppig im Vergleich zu meiner Rankrose!
    Alles Liebe und herzliche Rostrosengrüße,
    Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2017/10/island-kreuzfahrt-teil-9-nationalpark.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Traude,
      ich habe dieses Jahr auf einen Rückschnitt der Rose zugunsten Hagebuttenbildung verzichtet! Ich finde es toll, wenn die Rose auch im Herbst noch dekorativ aussieht!
      Werde ich in Zukunft immer so machen!
      Viele Grüße vonvon Margit

      Löschen
  11. Liebe Margit,
    der Rosenbogen sieht Ende Oktober zauberhaft aus. Die Sonne und die schöne Herbstfärbung kreieren eine tolle Stimmung. Rosen können wunderbare Hagebutten bilden, die auch lange fest bleiben. Unsere Ramblerrose Bobby James hat auch unglaublich viele kleine Hagebutten gebildet. Leider gibt es keine mehr, weil Vögel sie auch so toll finden.
    Liebe Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Loretta,
      die Perrenial Blue hat sehr viele Hagebutten! Bisher haben die Vögel sie nicht beachtet!
      Ich hoffe, dass das noch eine Weile so bleibt!
      Viele Grüße von Margit

      Löschen
  12. Die Rose gibt noch mal alles...toll, dass sie jetzt noch so herrlich so aussieht, auch ohne Blüten ein Hingucker.
    Einen schönen Ferientag noch,
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sigrun,
      ich musstehabe zwar auf eine zweite Blüte verzichten... aber ich finde, das hat sich gelohnt!
      Viele Grüße vonvon Margit

      Löschen
  13. Hallo Margit,
    der bepflanzte blaue Topf und das Zinkfass mit der Hortensie haben mir sehr gut gefallen. Dein Garten sieht echt toll aus. Die Rasenkante zu den Beeten sieht perfekt aus, macht bestimmt viel Arbeit.
    Danke für deinen Besuch in unserem Blog. Dein Blog gefällt uns sehr gut, wir werden ihn öfters besuchen und bei uns verlinken.
    Freundlichen Gruß aus Neubrunn
    Susanne und Hans

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du mir ein paar Zeilen hinterlassen willst!