Dienstag, 17. Oktober 2017

Herbstliche Abendstimmung...





Die Landshuter Flutmulde (rechts im Bild) ist eigentlich ein trockenes Flussbett, dass im Falle von Hochwasser geflutet werden kann. Das Gebiet wird ausgiebig von Radfahrern, Fußgängern, Joggern, Gassigehern usw. genutzt, denn es ist einfach traumhaft schön dort!
Ich kann mich nur sehr schwer mit dem Ergebnis des Bürgerbegehrens anfreunden, dass durch diese herrliche Landschaft bald eine Straße gebaut werden soll!




Der Oktober meint es richtig gut mit uns und verwöhnt uns mit herrlichem Sonnenschein.
Das bunte Laub leuchtet in den letzten Sonnenstrahlen.



Langsam zieht der Nebel auf...





...  und die Flutmulde wird in einen wundervollen See verwandelt!






Dieses Bild täuscht ein wenig Idylle vor. Der vermeintliche See ist eigentlich die Baugrube für ein neues Gewerbegebiet. Schade eigentlich...


Es war wirklich ein tolles Schauspiel, an dem ich mich kaum sattsehen konnte.

Ich hoffe, der Oktober bleibt uns noch recht lange wohlgesonnen!

Ich verlinke meinen Beitrag bei der Gartenglück Linkparty von ein Fachwerkhaus im Grünen
und bei Rostroses A new Live.
Viele Grüße von

Kommentare:

  1. Liebe Margit,
    herrliche Herbststimmungs-Bilder zeigst du uns. Der Oktober könnte kaum schöner sein. Jeden Tag Sonne pur und Temperaturen über 20 Grad. Hoffentlich bleibt es noch ein Weilchen so.
    Ganz liebe Grüße und noch eine schöne Woche,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christine,
      ja, es ist einfach wunderbar im Moment und ich sauge jeden Sonnenstrahl auf! Der Winter ist wieder lang genug!
      Viele Grüße von Margit

      Löschen
  2. Liebe Margit,
    wunderschöne Herbstbilder zeigst du uns, danke für's teilhaben lassen. Man spürt, dass du den Herbst mit den vielen Farben sehr magst. Die Westtangente wäre sehr schade für die Umwelt, die Tiere und für die Menschen als Naherholungsgebiet.
    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Eda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eda,
      ja, ich liebe den Herbst mit seinen tollen Farben!
      Für mich ist es einfach unvorstellbar, dass man überhaupt auf die Idee kommt durch diese herrliche Landschaft eine Straße zu bauen!
      Viele Grüße von Margit

      Löschen
  3. Liebe Margit,
    welch fantastisches Abendrot - in solches Idyll kann ich mich verlieren... einfach postkartenreif! Wie schade um das Naherholungsgebiet - aber der Bürgerentscheid spiegelt ja die mehrheitliche Meinung wider - Hauptsache dafür gibt es sehr! gute Gründe.
    Lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marita,
      der Nutzen der Straße ist äußerst zweifelhaft. Viele Leute wollen sich aber damit gar nicht näher auseinandersetzten... Hauptsache eine neue Straße... dann kann man wieder fahren! Vielen war bei der Abstimmung wohl auch nocht bewusst, um welches Gebiet es sich eigentlich handelt!
      Das ist sehr bedauerlich!
      Viele Grüße von Margit

      Löschen
  4. Liebe Margit,
    was für wunderschöne Bilder! Das mit der geplanten Straße hast Du, glaube ich, schon mal geschrieben. Ich finde solche Entscheidungen sehr schade und nicht nachvollziehbar.
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karen,
      es ist leider so, dass das Auto immer noch einen sehr hohen Stellenwert in unserer Gesellschaft hat. Dafür opfert man Vieles! Ein Umdenken muss erst in den Köpfen der Leute beginnen!
      Viele Grüße von Margit

      Löschen
  5. In dem Zustand ist es landschaftlich in jedem Fall schöner. Aber auch viele grüne Flächen sind nicht mehr richtige Natur sondern Agrargewerbe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist schon richtig! Trotzdem ist mir eine landwirtschaftlich bewirtschaftete Fläche hier lieber, als eine lärmende Straße!
      Viele Grüße von
      Margit

      Löschen
  6. Liebe Margit,
    wunderschöne Bilder, besonderes mit dem rötlichem Himmel in der Dämmerungszeit. Ich genieße auch das schöne Wetter und kann einfach nicht genug von der Sonne haben.
    Eine schöne Restwoche und liebe Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Loretta,
      ich drücke uns die Daumen, dass das herrliche Wetter noch eine Weile anhält!
      Viele Grüße von Margit

      Löschen
  7. Ganz ganz tolle gelungene Aufnahmen! Ich hoffe auch, das Wetter hält noch - doch heute zieht es sich irgendwie zu, obwohl vorhin die Sonne total schön war.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sigrun,
      es hat heute sehr lange gedauert, bis der Nebel weg war... aber jetzt hat es dieein Sonne geschafft!
      Viele Grüße von Margit

      Löschen
  8. Liebe Margit, da hast Du uns wirklich in eine tolle Gegend entführt. So etwas sollte vor Straßen verschont bleiben ... Die Abendstimmung ist das Sahnehäubchen zusammen mit dem Nebel. Tolle Bilder. Vielen Dank dafür! LG Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marion,
      die Stimmung war einfach wundervoll, als der Nebel in die Mulde zog!
      Viele Grüße von
      Margit

      Löschen
  9. Oh, das sind wirklich atemberaubende Aufnahmen, liebe Margit! So schrecklich, dass hier eine Straße durchgebaut werden soll... (Ich finde übrigens, so eine schöne Landschaft, die noch dazu in Gefahr ist, verbaut zu werden, passt auch gut zu ANL)
    Bei uns meint's der Oktober bisher ebenfalls extrem gut, er ist sonnig und warm - golden eben! - am Wochenende allerdings soll es damit vorbei sein...
    Alles Liebe und einen schönen Abend, Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2017/10/island-kreuzfahrt-teil-8-vogelinsel.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Traude,
      ich genieße im Moment auch noch jeden Sonnenstrahl! Der Winter ist wieder lang genug!
      Viele Grüße von
      Margit

      Löschen
  10. Hallo Margit,
    das wäre wirklich schade, wenn diese Landschaft wegen eine Straße zerstört wird. Die Fotos sind dir gelungen. Eine tolle Stimmung.
    Das Wetter die letzten Tage war wirklich traumhaft.
    KG
    Marina

    AntwortenLöschen
  11. Antworten
    1. Hallo Marina,
      ich hoffe, dass diese Straße nicht gebaut wird! Mir liegt diese Landschaft wirklich sehr am Herzen!
      Viele Grüße von Margit

      Löschen
  12. Hallo Margit,
    deine Bilder sind traumhaft schön! Schade, dass dieses Gebiet verbaut wird.
    Auch bei uns ist der Oktober bisher sehr sonnig und lädt zu Spaziergängen und Wanderungen ein.
    LG Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marie,
      in dem Gebiet sind immer viele Sportler und Spaziergänger unterwegs! Es ist einfach herrlich dort! Ich hoffe jetzt einfach mal, dass sich die Stadt die Straße nicht, leisten kann!
      Viele Grüße von Margit

      Löschen
  13. Hallo Margit,
    die Bürger waren mehrheitlich für eine Straße durch diese Idylle? Das können doch nur Leute sein, die dort nie spazierengehen oder radfahren. Ein Jammer.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elke,
      das Auto hat immer noch einen sehr hohen Stellenwert und dafür ist man bereit, Alles zu opfern! Vielen ist aber auch gar nicht klar, wo die Straße verlaufen soll bzw. sie wollen das das gar nicht wahrhaben. Es wird aber auch nicht darüber nachgedacht, ob diese Straße überhaupt die gewünschte Entlastung bringen wird! Hauptsache, dass eine neue Straße gebaut wird, dann kann man wieder irgendwie fahren.So ist das... leider!
      Habe da Einiges mitbekommen, weil ich ein wenig in derder Bürgerinitiative gegen den Bau mitgemischt habe!
      Viele Grüße vonvon Margit

      Löschen
  14. Liebe Margit,
    wir werden uns freuen, wenn Du auch in der kalten Jahreszeit bei uns an der Linkparty teilnimmst. Als Gärtner hört man doch nie auf, sich Gedanken über den eigenen Garten zu machen. Man plant, man liest tolle Bücher über Gärten oder man bastelt etwas und schmückt das Haus aus den Naturmaterialien, die man auch im Garten finden kann. All die Ideen kann man bei der Gartenglück Party mitteilen.
    Ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Loretta,
      gerne nehme ich immer wieder mal an Eurer Linkparty teil!
      Viele Grüße von
      Margit

      Löschen
  15. Auch an Deinen traumhaft schönen Bildern, liebe Margrit, kann man sich kaum sattsehen. Welch ein toller Spaziergang, welch schöne Landschaft und welch ein Glück, wenn man die Kamera dabei hat, um diese Idylle für immer festzuhalten. Ja, es ist schon traurig, wenn so eine Landschaft zerstört wird von Planern, die nur an Profit denken und keinen Sinn für die Schönheit der Natur haben. Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Edith,
      ich hatte die Kamera gar nicht dabei, war nämlich mit meiner Walkinggruppe unterwegs... bin extra am nächsten Tag nochmal mit dem Rad hingefahren und habe (zum Glück) das gleiche Schauspiel nochmal erlebt. Es ist zwar immer gar nicht so einfach, solche Bilder mit der Kamera festzuhalten. Aber ich denke, es ist mir einigermaßen gut gelungen. In Echt war es natürlich noch beeindruckender!
      Viele Grüße von
      Margit

      Löschen
  16. Das sind ganz zauberhafte Fotos, die du da gemacht hast! Ich kann mich richtig in den Abend einfühlen! :)
    Und ich finde es auch schrecklich, dass in so einem schönen Gebiet eine Straße gebaut werden soll :/
    Liebe Grüße
    Kathleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kathleen,
      ich bin wirklich dagestanden und hab einfach geschaut! Es war wirklich ein grandioses Schauspiel!
      Viele Grüße von
      Margit

      Löschen
  17. Wow! Liebe Margit, richtig schön bunt ist es auch in deinem Blog geworden. Und golden! Deine Bilder sind eine Hymne an den Goldenen Oktober, der ja nun leider vorbei ist. Liebe Grüße von Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anne,
      bei uns kommt immer noch zwischen den Wolken ein wenig die Sonne durch.
      Wir werden also ganz langsam auf das Schmuddelwetter eingestimmt!
      Viele Grüße vonvon
      Margit

      Löschen
  18. Hallihallo,

    ich muss dich echt mal loben: Du hast einen unglaublich guten Blick für Ästhetik. Die Bilder sind wirklich sehr schön geworden. Ich bin auch immer sehr ergriffen, wenn ich mit meiner Frau mal zur Sonnenuntergangs- oder Sonnenaufgangszeit unterwegs oder spazieren bin und dann solche tollen Farbspiele entstehen. Ich hab nur keine Ahnung davon wie ich das auf einem Bild in Szene setzen kann. Bei mir wird es dann nur ein einfaches Handybild ;)

    Ich habe übrigens erst vor kurzem eine Sumpf-Zypresse im leipziger Zoo gesehen. Die kannte ich noch gar nicht aber durch den Herbst hat die ebenfalls eine sehr geile orangene Färbung bekommen. Deine Bilder haben mich gleich daran erinner.

    Liebe Grüße von Matthias

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Matthias,
      vielen Dank für Dein Kompliment! Ich halte meine Kamera auch einfach drauf - bin absolut kein Fotograf und kenne mich mit den ganzen Einstellungen auch nicht aus. Es freut mich, dass die Bilder trotzdem so gut geworden sind. Abends ist das ja nicht immer ganz einfach!
      Es gibt viele Bäume, die jetzt im Herbst einfach traumhaft aussehen. Sumpf-Zypresse kenne ich gar nicht!
      Viele Grüße von
      Margit
      P.S.: Ich bitte um Verständnis, dass ich Werbelinks entferne!

      Löschen
  19. So traumhafte Farben...da will man kaum glauben, dass die Idylle bald dahin ist. War denn das Bürgerbegehren nicht erfolgreich? In Freiberg hat man immer eine Ortsumgehung haben wollen, aber die Grünen waren stärker und haben eine seltene Fledermausart im Wald ausfindig machen können...;-))
    Ich hoffe, deine angehende Blutvergiftung ist wieder in Ordnung...
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sigrun,
      vor ein paar Jahren wurde diese Straße durch ein Bürgerbegehren abgelehnt! Jetzt gab es gleich zwei Bürgerbegehren... eins dafür und eins dagegen. Die Befürworter haben viel Geld in die Hand genommen, um Werbung dafür zu machen. Eine Umgehung ist notwendig... nur ist das keine Umgehung und bringt wohl kaum Entlastung. Man erhofft sich wohl eine bessere Erreichbarkeit für ein neues Gewerbegebiet!
      Meinem Bein geht es zum Glück wieder gut. Unglaublich, welche Schmerzen die Stiche von zwei Mücken ausgelöst haben!
      Viele Grüße von Margit

      Löschen

Schön, dass Du mir ein paar Zeilen hinterlassen willst!